Alle Artikel zum Thema: invasive Arten

invasive Arten
Auch Nilgänse, die als aggressiv gelten, sind dieses Jahr wieder beim Förcher Schlösschen zu beobachten. Fotos: Anna Strobel
Top

Rastatt (ans) – Die in Deutschland nicht-heimischen Nil- und Kanadagänse fühlen sich bei Schloss Favorite längst wie zu Hause. Für alteingesessenen Wasservögel stellen sie dort eine Konkurrenz dar.

Vor allem über die bambusähnlichen Stängel verbreitet sich die Pflanze immer weiter. Foto: Stephanie Hölzle
Top

Baden-Baden (hös) – Der Japanische Staudenknöterich breitet sich in Deutschland massiv aus. Auch in Mittelbaden stellt er ein Problem dar. Das BT hat beim Forstamt Baden-Baden nachgefragt.mehr...