Alle Artikel zum Thema: Wohnungen

Wohnungen
Die Verlesung der Anklage gleicht einer Litanei des Grauens: Ein Mann aus Weisenbach muss sich wegen des Besitzes kinder- und jugendpornografischer Dateien vor Gericht verantworten. Foto: David-Wolfgang Ebener/dpa
Top

Gernsbach (stj) – Ein Weisenbacher ist am Dienstag wegen des Besitzes kinder- und jugendpornografischer Bilder und Schriften vom Amtsgericht Gernsbach zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden.

Die Ermittlungen laufen: Am Montagmittag ist die Spurensicherung noch dabei, in dem Reihenhaus nach Beweisen zu suchen. Foto: Sarah Gallenberger
Top

Baden-Baden (sga) – Nach einem Brand in Oosscheuern hat die Staatsanwaltschaft einen Haftbefehl gegen einen 33-Jährigen beantragt. Er soll ein sechsjähriges Mädchen umgebracht haben.

Erdtank für die Heizöllieferung: Im ersten Halbjahr haben sich die Kunden mit ihren Bestellungen zurückgehalten. Foto: Christian Charisius/dpa
Top

Mannheim/Baden-Baden (tas) – Der Verband für Energiehandel Südwest-Mitte (VEH) rechnet in den kommenden Monaten nicht mit weiter steigenden Bezugskosten für Verbraucher.

Ausgangssperren haben 2020 die Innenstädte leer gefegt. In Landkreisen mit einer Inzidenz über 500 sind sie – zumindest für einige Bürger – zurück.Foto: Sebastian Gollnow/dpa
Top

Stuttgart (naf) – Wann gilt eine Ausgangssperre als verhältnismäßig? Diese Frage ist nicht so einfach zu beantworten, die Gesellschaft für Freiheitsrechte versucht es trotzdem.

Die Rodung im Rheinauer Ring 66 fördert einiges an Müll zutage. Im Frühjahr soll hier der Bau von drei Häusern mit insgesamt 72 Wohnungen starten. Foto: Sabine Wenzke
Top

Rastatt (ema) – Wieder wird gerodet. Und abermals keimt Hoffnung auf, dass eine der letzten Lücken im Rheinauer Ring bebaut und das Grundstück Nummer 66 nicht als Müllplatz missbraucht wird.

Möglicherweise lösten junge Katzen, die über den Herd getapst sind, das Feuer aus. Symbolfoto: Stephan Jansen/dpa
Top

Rheinmünster (BT) – Ein brennender Brotkorb hat am Montagmorgen in Rheinmünster einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Außergewöhnlich ist dabei wohl die Brandursache.

Die neue Landesregierung hat sich vorgenommen, verstärkt bezahlbaren Wohnraum zu schaffen. Foto: Peter Endig/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – Die baden-württembergische Landesregierung will zusätzlichen Wohnraum aktivieren. Die Erfolge sind bislang aber sehr bescheiden.

Die „kommunale Erstunterbringung“ der Flüchtlinge in Baden-Baden erfolgt am Waldseeplatz. Foto: Willi Walter
Top

Baden-Baden (hez) – Die Stadt hat Bilanz der Unterbringung von Asylbewerbern gezogen. Seit 2016 ist die Anzahl nur um rund zehn Prozent zurückgegangen und es werden wieder mehr Zuweisungen erwartet.

Der 39-Jährige steht gestern zum zweiten Mal wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern vor Gericht. Foto: Benedikt Spether/dpa
Top

Baden-Baden (naf) – Ein 39-Jähriger gelernter Erzieher, der wegen des sexuellen Missbrauchs von Kindern vor dem Landgericht Baden-Baden angeklagt ist, räumte die Vorwürfe zum Prozessauftakt ein.

Gernsbach (vgk) – Ein glücklicher Theaterchef konnte am Ende der Vorstellung vor sein Publikum treten. Glücklich, dass die coronabedingte Zwangspause beendet ist und wieder gespielt werden darf.

Bei der Akrobatik von Tridiculous bleibt einem die Luft weg.Foto: Frank Vetter
Top

Rastatt (fuv) – Zwei Tage und acht Vorstellungen lang war in Rastatt wieder der Geist des Straßentheaters zu spüren. „Klitzeklein“ hieß die Mini-Ausgabe des tête-à-tête.

Nach der vorläufigen Festnahme muss der Mann die Nacht in polizeilicher Obhut verbringen. Symbolfoto. Archiv
Top

Rastatt (BT) – Ein alkoholisierter Bewohner eines Mehrfamilienhauses im Bereich des Röttererbergs hat am Dienstagabend Mitbewohner bedroht und damit einen größeren Polizeieinsatz ausgelöst.

Polizeibeamte der Reviere Gaggenau, Rastatt und Bühl haben sich für die Durchsuchungen zusammengetan. Foto: Silas Stein/dpa
Top

Gaggenau/Rastatt (BT) – Bei einer vom Polizeirevier Gaggenau länger geplanten Aktion wurden 14 Wohnungen durchsucht, in denen unter anderem Betäubungsmittel gefunden wurden.

Leerstand in der Maximilianstraße: Es gibt keine Pflegebetten mehr im denkmalgeschützten Altbau des Schwarzwald-Wohnstifts. Foto: Harald Holzmann
Top

Baden-Baden (hol) – Im Schwarzwald-Wohnstift in Lichtental gibt es seit Juni keinen stationären Pflegebereich mehr. Der denkmalgeschützte Gebäudeteil an der Maximilianstraße soll umgebaut werden.

Das alte Bauernhaus an der Scheuerner Straße, Ecke Schafhofweg wird denkmalgerecht saniert. Foto: Stephan Juch
Top

Gernsbach (stj) – Scheuern ist Gernsbachs ältester und größter Stadtteil. Und der am stärksten wachsende. Neben zwei Neubaugebieten entstehen nun auch Wohnungen in einem denkmalgeschützten Bauernhaus

Glückliche Zirkusfamilie: Diana und Nino Frank gemeinsam mit ihren beiden Kindern Sumisha (5) und Soleyna (3). Foto: Stephan Friedrich
Top

Rastatt (sb) – Diana Frank war bereits als Kind vom Zirkus begeistert. Mittlerweile hat die Niederbühlerin sogar dort ihre große Liebe gefunden. Die 24-Jährige heiratete Bely-Juniorchef Nino Frank.

Bild des Verfalls: Wo es einst gebrannt hat, ist das Dach offen und sind Stützen erforderlich; drinnen sprießt das Grün. Foto: Frank Vetter
Top

Rastatt (dm) – Nach Investor-Pleite und Betrugsverdacht ist noch keine Lösung für die denkmalgeschützten „U“-Gebäude auf dem Joffre-Areal in Sicht. Die Falk-Gruppe ist an einem Rückkauf interessiert.

Die Volksbank will künftig nur noch als Mieterin einer Filiale in Gernsbach vor Ort sein. Eigene Neubaupläne hegt die Genossenschaftsbank nicht mehr. Foto: Ulrich Jahn
Top

Gernsbach (stj) – Die Volksbank Karlsruhe Baden-Baden hat ihre Neubaupläne in Gernsbach ad acta gelegt und sucht nun einen Käufer für die abrissreife Immobilie in der Bleichstraße.

Gernsbach (BT/uj) – Den sonst nicht zugänglichen Bereich der Brückenmühle in Gernsbach können Interessierte kennenlernen. Am 18. und 19. September gibt es die „Offene Mühle“.

Gernsbach (uj) – Rund sieben Jahre steht das Gebäude des früheren Reichentaler Kindergartens leer. Jetzt will die Stadt Gernsbach das Anwesen verkaufen. Wohnungen sollen entstehen.

Großeinsatz der Feuerwehr in der Feldstraße in Au am Rhein. Foto: Michael Brenner
Top

Au am Rhein (BT) – Ein Dachstuhlbrand in einem Wohnhaus in Au am Rhein ist der Feuerwehr am Samstag kurz nach 11 Uhr gemeldet worden.

Rastatt (BT) – Zwischen Dienstag und Mittwoch ist in eine Wohnung in der Kehler Straße eingebrochen worden. Langfinger sollen Schuhe, Hosen, Modeschmuck und Bargeld entwendet haben.

Bad Herrenalb (sj) – „Mönchs Posthotel“ in zentraler Lage Bad Herrenalbs ist eins der ältesten Gasthäuser in Südwestdeutschland. Jetzt könnte der 20 Jahre währende Leerstand bald beendet werden.

Willkommen in Gernsbach: Neben dem Bahnhof entsteht eingangs der Stadt ein Kreisel, der unter anderem zum neuen Fitterer-Edeka im Wörthgarten führt. Dieser erhält mit Klinkersteinen eine wertige Fassadengestaltung. Foto: Büro Müller und Huber
Top

Gernsbach (stj) – Die Entwicklung des Wörthgartens (ehemals Pfleiderer-Areal) nimmt Fahrt auf: Am Montag, 26. Juli, soll das Projekt vom Gemeinderat in die erneute Offenlage geschickt werden.

Verkauft: Die stadtbildprägende Brückenmühle am Tor zur Gernsbacher Altstadt. Geschäftsführer Bernd Frank (von links), Bürgermeister Julian Christ und Stadtbaumeister Jürgen Zimmerlin sind guten Mutes, dass der lange Leerstand nun bald ein für die Stadt glückliches Ende haben wird. Foto: Nicoletta Arand (Stadt Gernsbach)
Top

Gernsbach (stj) – Einen großen Schritt zur lang ersehnten Entwicklung der Brückenmühle hat die Stadt Gernsbach jetzt zusammen mit der Immobilienfirma Stenner & Frank (Baden-Baden) zurückgelegt.

Gernsbach (stj) – Neben Kritikern, die sich über die Verkehrsregelung am Stadtbuckel beschweren, gibt es auch Befürworter der von der Verwaltung durchgesetzten testweisen Sperrung der Hauptstraße.

Rastatt (ema) – Das Bauprojekt für bezahlbaren Wohnraum am Stadteingang Ottersdorfer Straße stockt. Nach wie vor gebe es keine Lösung fürs Abwasser, sagt Investor Heinz Schmidt.

Im Neubruchweg zeugte nach einem Unwetter im Juni 2013 eine 25 Meter lange Absperrung von den Hochwasserschäden. So etwas soll sich möglichst nicht wiederholen. Foto: BT-Archiv
Top

Loffenau (stj) – Ein Unwetter hat jüngst in Loffenau für teils erhebliche Schäden gesorgt. Der Gemeinderat fordert nun entsprechende Maßnahmen für mehr Schutz vor Starkregen.

Treppenhäuser ohne Aufzug sind ein Problem, wenn Senioren nicht mehr gut laufen können. Foto: Ferdinand Paul
Top

Baden-Baden (hez) – Ein Forschungsinstitut hat festgestellt, dass es in Baden-Baden zu wenig seniorengerechte Wohnungen gibt. Bei der städtischen Baugesellschaft GSE ist man sich des Problems bewusst