Winfried Kretschmann: Leidenschaft als Jungbrunnen

Stuttgart (bjhw) – Winfried Kretschmann erwartet, dass seine dritte Amtszeit als Ministerpräsident die schwierigste wird. Er muss das Land aus der Pandemie führen.

Will mit der neuerlichen grün-schwarzen Koalition signifikante Fortschritte im Klimaschutz erreichen: Winfried Kretschmann. Foto: Christoph Schmidt/dpa

© dpa

Will mit der neuerlichen grün-schwarzen Koalition signifikante Fortschritte im Klimaschutz erreichen: Winfried Kretschmann. Foto: Christoph Schmidt/dpa

Von BT-Korrespondentin Brigitte Henkel-Waidhofer

Er geht, wie er selber sagt, in die schwerste seiner drei Amtszeiten. Er hat mit dafür zu sorgen, den Weg aus der Pandemie zu finden und die Finanzen einigermaßen wieder ins Lot zu bringen. Vor allem soll Baden-Württemberg konkrete Beiträge im Kampf gegen die Erderwärmung liefern, im ganzen Land und bis hinein in die kleinste Kommune.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.