Wieder freie Fahrt auf der A5

Rastatt (red) – Nach einer Bauzeit von 17 Wochen ist die Fahrbahndeckenerneuerung auf der A5 zwischen Rastatt-Nord sowie der Tank- und Rastanlage Baden-Baden abgeschlossen.

Spätestens ab Samstag soll auf der A5 wieder ein beide Richtungen freie Fahrt herrschen. Foto:  Via Solutions Südwest

© red

Spätestens ab Samstag soll auf der A5 wieder ein beide Richtungen freie Fahrt herrschen. Foto: Via Solutions Südwest

In dieser Bauphase wurden mehr als 30.000 Arbeitsstunden geleistet. Das teilte der private Betreiber des Autobahnabschnitts, Via Solutions Südwest, mit.

„Nach dem Rückbau der Verkehrssicherung steht die Strecke spätestens ab Samstag wieder mit drei regulären Fahrstreifen je Richtungsfahrbahn zur Verfügung“, hieß es weiter. Nach den Angaben sind dann auch alle Zu- und Abfahrten der Autobahn in diesem Bereich uneingeschränkt nutzbar. Der verbaute offenporige Asphalt (Flüsterasphalt) absorbiert Wasser, somit entsteht beim Darüberfahren keine Gischt. Zudem wirke er lärmmindernd, so der Pressetext weiter.

Zum Artikel

Erstellt:
16. Oktober 2020, 09:13 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 16sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.