Wie eine Frau auf eine gefälschte Wohnungsanzeige stieß

Karlsruhe (BNN) – Jenny Gärtner aus Offenburg ist bei der Wohnungssuche auf eine Fake-Annonce gestoßen. Sie ist kein Einzelfall. Die Polizei gibt Tipps, um nicht auf solchen Betrug hereinzufallen.

Aufgepasst: Im Internet kursieren gefälschte Wohnungsanzeigen. Besonders Ballungszentren sind betroffen. Foto: Paul Zinken/dpa

© picture alliance/dpa

Aufgepasst: Im Internet kursieren gefälschte Wohnungsanzeigen. Besonders Ballungszentren sind betroffen. Foto: Paul Zinken/dpa

Von BNN-Volontärin Marie Orphal

Eine Drei-Zimmer-Wohnung in der Offenburger Oststadt mit Küche, Bad und kleinem Garten – und das für gerade einmal 700 Euro warm. Als Jenny Gärtner auf die Annonce auf dem Online-Portal eBay Kleinanzeigen stößt, kann sie ihr Glück kaum fassen. „Ich dachte, ich habe den Jackpot gezogen.“

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
16. Mai 2022, 12:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 13sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen