Wenn der Mensch die „Diensthaut“ abstreift

Bonndorf (hdf) – „Kleider machen Leute“: Schloss Bonndorf zeigt Herlinde Koelbls Doppelporträts von Menschen in Berufs- und Freizeitkleidung.

Jäger Heinrich Höfellner, hier in beruflicher Kleidung. Foto: Herlinde Koelbl

© pr

Jäger Heinrich Höfellner, hier in beruflicher Kleidung. Foto: Herlinde Koelbl

Von Hans-Dieter Fronz

Der britische Kronanwalt Jonathan Small betritt Gerichtssäle im Seidentalar und mit Perücke – zu Hause schlüpft er gern in einen Pullover aus seiner Studentenzeit, mit durchgescheuerten Ellenbogen. Auch der deutsche Bischof Gerhard Ludwig Müller mag es im trauten Heim locker und bequem. Er trägt einen Trainingsanzug, denn der ist „leger und muss nicht gebügelt werden“.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
20. Juni 2021, 14:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 29sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen