„Welttag des Buches“: BT-Redakteure durchstöbern ihre Regale

Baden-Baden (BT) – Am „Welttag des Buches“, der seit 26 Jahren am 23. April auf das Lesen, Bücher und die Rechte von Autorinnen und Autoren aufmerksam macht, geben die BT-Redaktionen Lesetipps.

Vor 26 Jahren, 1995, erklärte die Unesco den 23. April zum „Welttag des Buches“. Symbolfoto: Frank Rumpenhorst/dpa

© dpa

Vor 26 Jahren, 1995, erklärte die Unesco den 23. April zum „Welttag des Buches“. Symbolfoto: Frank Rumpenhorst/dpa

Anlässlich des „Welttags des Buches“ sind auch in diesem Jahr wieder die Redakteurinnen und Redakteure des BT ihre Schränke und Regale durchgegangen und haben ihre liebsten Schmöker ausgepackt, um sie vorzustellen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
22. April 2021, 21:58 Uhr
Aktualisiert:
23. April 2021, 11:47 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 16sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen