Alle Artikel zum Thema: Weltmeisterschaften

Weltmeisterschaften
Strahlende Gesichter: Die Rope-Skipping-Talente Lukas Rohfleisch (links) und Liv Grete Schupp mit ihrem Trainer Marcel Velte. Foto: Burning Ropes
Top

Ottersweier (rap) – Lukas Rohfleisch und Liv Grete Schupp sind in der Weltspitze angekommen: Die beiden Talente der Burning Ropes aus Ottersweier haben sich die Teilnahme an der Online-WM gesichert.

Gernsbach (rap) – Sebastian Dittgen war in Rio de Janeiro im Stadion, als die deutsche Nationalelf 2014 Fußball-Weltmeister wurde – und hat sich deshalb ein WM-Erinnerungsstück stechen lassen.

„Ich zeige einfach meine Leistung und dann schauen wir, ob es reicht“: Tim Krauth (links). Foto: Privat
Top

Bühl (moe) – Beachhandball-Nationalspieler Tim Krauth aus Bühl hat für den Sommer ein klares Ziel vor Augen: Die EM in Bulgarien. Dafür hat er jüngst drei Tage bei einem DHB-Lehrgang geschwitzt.

Will keinen Boykott, aber Aufmerksamkeit auf die Missstände in Katar lenken: Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft. Foto: Tobias Schwarz/picture alliance/dpa/AFP-Pool
Top

Karlsruhe (marv) – Dänemark, Norwegen, die Niederlande und der DFB haben bereits Zeichen gesetzt, Fans fordern schon lange ein Boykott der Fußball-WM in Katar. Auch Unterstützer des Karlsruher SC.

Janina Hettich ist die beste Schützin im deutschen Biathlon-Team. Foto: Darko Bandic/AP
Top

Baden-Baden (mi) – Janina Hettich aus Lauterbach im Kinzigtal ist die Hoffnungsträgerin im deutschen Biathlon-Team. Nach WM-Silber in der Staffel hofft sie auf weitere Medaillen 2022 bei Olympia.

„Unglaublich viel Organisation“: Für Miriam Frietsch ist die Nordische Ski-WM in diesem Jahr ihre erste als Pressechefin, dabei war sie aber auch schon 2005.   Foto: Oberstdorf2021
Top

Baden-Baden (nd) – Aus dem Schwarzwald ins Allgäu: Die gebürtige Baden-Badenerin Miriam Frietsch koordiniert als Pressechefin der Ski-Weltmeisterschaft in Oberstdorf Journalisten aus aller Welt.

Viel Arbeit, viel Ertrag? Die Experten trauen Sebastian Firnhaber (links) und dem DHB trotz der prominenten Ausfälle eine gute Rolle zu. Foto: Marius Becker/dpa
Top

Baden-Baden (moe) – Am Freitag startet die deutsche Nationalmannschaft in die Handball-WM. Mittelbadische Experten trauen dem dezimierten DHB-Team eine durchaus gute Rolle zu.

Auch schon leicht ergraut war Ryan Giggs (Mitte) im Trikot von Manchester United eine Augenweide. Auf der WM-Ebene durfte der Waliser allerdings nie dribbeln. Foto: Geoff Caddick/dpa
Top

Baden-Baden (moe) – George Best, Alfredo Di Stefano, Ryan Giggs – diese Namen gehören zum Besten, was der Fußball zu bieten hat. Allerdings: Das Trio – und weitere Stars – nahm nie an einer WM teil.

Trainer Marcel Velte und sein Schützling Lukas Rohfleisch bei der EM 2019 in Graz. Foto: Privat
Top

Bühl (rap) – Keine Wettkämpfe, kaum geregeltes Training, doch der WM-Traum lebt: Der Bühler Rope Skipper Lukas Rohfleisch hält sich während des zweiten Lockdowns in der heimischen Garage fit.

Gaggenau/Gelsenkirchen (ham) – Felix Braun hat mit Schalke 04 die WM im populären Spiel „League of Legends“ verpasst. In der Champions League unterlag das Team des 20-Jährigen den MAD Lions.mehr...

Aline Rotter-Focken bereitet sich mit ihrem Ehemann Jan auf das Großereignis in Japan vor. Foto: Privat
Top

Triberg(mi) – Die vierfache Ringer-WM-Medaillengewinnerin Aline Rotter-Focken bereitet sich im Schwarzwald auf die Olympischen Sommerspiele 2021 in Tokio vor. Dort will sie sich ihren Medaillentraum

Momentaufnahmen aus dem Alltag der BT-Redakteure sind unter der Rubrik „Lebensnah“ zu finden. Grafik: stock-adobe.com/Badisches Tagblatt
Top

Baden-Baden (tr) – Es sind die kleinen Momentaufnahmen des Lebens: Kurioses, schönes, ärgerliches. „Lebensnah“ schreibt BT-Redakteur Thomas Riedinger diese Woche über sein WM-Erlebnis in Corona-Zeitemehr...

Kopfballungeheuer auf dem Rasen, Artist nach einem Tor: Miroslav Klose als Turnfloh. Foto: Settnik/dpa
Top

Baden-Baden (rap) – Arme hochreißen und Freudensprünge à la Gerd Müller sind Geschichte, heutzutage ist der extravagante Jubel nach einem Tor vor allem eins – das individuelle Markenzeichen eines Stars.

Nathaniel Seiler, passiert bei der EM in Berlin im August 2018 die Gedächtniskirche. Foto: Thissen/dpa
Top

Baden-Baden (ket) – Über die Entscheidung, die Olympischen Spielen in Tokio ins Jahr 2021 zu verschieben, war Nathaniel Seiler „ganz froh“. Die Olympia-Teilnahme bleibt für den Geher des TV Bühlertal

Bereit zum Start: Die Unterwasserrugby-Frauen der deutschen Nationalmannschaft kurz vor Anpfiff eines Spiels. Foto: privat
Top

Durmersheim (galu) – Der Begriff Unterwasserrugby mag zunächst verwirrend klingen. Denn wie soll eine Kontaktsportart unter Wasser überhaupt funktionieren? Eine Vize-Weltmeisterin aus Durmersheim schwärmt

Foto: Mark Humphrey/dpa
Top

Nashville (dpa) - Profi-Boxer Vincent Feigenbutz aus Karlsruhe hat den Weltmeistertitel der IBF im Supermittelgewicht verpasst. Er unterlag in der Nacht zum Sonntag Caleb Plant.mehr...

„Man muss  Angst vor mir haben“: Vincent Feigenbutz, Foto: Prang/GES-
Top

Nashville (red) - Profiboxer Vincent Feigenbutz (24) will sich in der Nacht zu Sonntag in den USA zum Weltmeister krönen. Der Supermittelgewichtler aus Karlsruhe fordert IBF-Champion Caleb Plant in dessen

Ex-Speerwerferin Christina Obergföll bekommt neun Jahre nach der WM in Daegu doch noch ihre Bronze-Medaille. Foto: Tom Weller/dpa
Top

Baden-Baden (ket) – Immer öfter kommt es vor, dass Sportler ihre verdienten Medaillen nachgereicht bekommen, weil vor ihnen Platzierte im Nachhinein des Dopings überführt und aus der Ergebnisliste gestrichen

Bischweier (ar) – Die Karbatschenschneller der Narrenzunft Kirschdestorre Bischweier sind mit Gold im Gepäck und weiteren vorderen Platzierungen von der Weltmeisterschaft in Pfullendorf zurückgekehrtmehr...

Tromsö (ham) – Magnus Carlsen (Foto: AFP) ist neuerdings nicht nur Weltranglistenerster im Schach – beim virtuellen Fußball-Tippspiel „Premiere Fantasy“ liegt der Norweger nun auch an der Spitze.mehr...