Volleyball: Saisonabbruch bestätigt

Baden-Baden (win) – Die Entscheidung ist gefallen: Die Volleyball-Verbände in Baden-Württemberg haben am Freitagmittag beschlossen, die Saison sofort – und ohne Wertung – zu beenden.

Kein Block mehr möglich: Die Verbände in Baden-Württemberg haben die Saison abgebrochen. Foto: Sebastian Kahnert/dpa

© dpa-avis

Kein Block mehr möglich: Die Verbände in Baden-Württemberg haben die Saison abgebrochen. Foto: Sebastian Kahnert/dpa

Von Winfried Heck

Was am Donnerstag noch mehr oder weniger inoffiziell war (wir berichteten), wurde am Freitagmittag offiziell: Die Saison in den unteren Volleyballligen Baden-Württembergs wurde mit sofortiger Wirkung abgebrochen. Gemäß einer gemeinsam von den baden-württembergischen Volleyballverbänden NVV, SBVV und VLW verschickten Erklärung, wird der Spielbetrieb der aktiven Mannschaften bis inklusive Regionalliga für die laufende Saison „ohne Wertung“ eingestellt. Dies gilt auch für den Spielbetrieb im Mixed-Bereich auf badischer Seite, in Württemberg ist der Abbruch noch nicht beschlossene Sache.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
5. Februar 2021, 14:37 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 53sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen