Voll überzeugt vom neuen Trainer Santoro

Sinzheim (mi) – Vorstand Thomas Schöller vom Landesligisten SV Sinzheim äußert sich zur Trennung von Marcel Stern im Sommer, Nachfolger Michael Santoro und den Corona-Auswirkungen.

Sein Heimatverein SV Sinzheim ist für Thomas Schöller eine Herzensangelegenheit. Foto: Privat

Sein Heimatverein SV Sinzheim ist für Thomas Schöller eine Herzensangelegenheit. Foto: Privat

Von Michael Ihringer

Thomas Schöller gehört zum festen Inventar beim SV Sinzheim. Bis auf zwei Jahre beim SV 08 Kuppenheim hat er seit dem fünften Lebensjahr insgesamt über 30 Jahre beim SVS verbracht. Als aktiver Fußballer in der Bezirks- und Landesliga sowie als Funktionär. Nach dem Karriereende 2008 infolge von drei Kreuzbandrissen wechselte er in den Spielausschuss, seit fünf Jahren wirkt er als Vorstand.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
16. Januar 2021, 10:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 5min 11sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte