Völlig neues Bedienkonzept im neuen Golf VIII

Baden-Baden (fde) – Der Trend zur Abkehr von allem Analogen macht sich auch im neuen VW Golf VIII bemerkbar.Ob das volldigitalisierte Cockpit in puncto Bedienbarkeit überzeugt, zeigt der BT-Test.

Der neue Golf VIII in der Ausstattungsvariante Style. Foto: Volkswagen AG

© pr

Der neue Golf VIII in der Ausstattungsvariante Style. Foto: Volkswagen AG

Von Dennis Fettig

Der Golf ist seit jeher der Liebling der Deutschen. Der VW-Dauerbrenner thront Jahr für Jahr an der Spitze der Zulassungsliste und vereint wie kaum ein anderes Modell alle wichtigen Werte eines zuverlässigen Begleiters in der Kompaktklasse. Unter äußeren Gesichtspunkten ist die achte Modellgeneration, die Ende 2019 an den Start ging, keineswegs revolutionär. Bei den inneren Werten sieht es da schon anders aus. Das Bedienkonzept dürfte dabei nicht bei jedem auf Gegenliebe stoßen, wie der Test der BT-Motorredaktion zeigt.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
8. August 2020, 14:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 4min 33sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen