Visuelle und musikalische Komposition

Karlsruhe (kie) – Nach einem Jahr im digitalen Raum kehren die Schlosslichtspiele wieder zurück ans Karlsruher Schloss. Auch Studenten der Hochschule für Musik sind in diesem Jahr beteiligt.

„Nucleus“ ist eine von insgesamt sieben Lichtshows, die bei den Schlosslichtspielen zu sehen sein wird. Foto: Patrick Borgeat

© pr

„Nucleus“ ist eine von insgesamt sieben Lichtshows, die bei den Schlosslichtspielen zu sehen sein wird. Foto: Patrick Borgeat

Von BT-Redakteurin Franziska Kiedaisch

Aus mehr als 1.000 nur wenige Sekunden langen Videoclips wurden am Ende drei Minuten. Drei Minuten, die in wenigen Tagen Besucher der Karlsruher Schlosslichtspiele begeistern sollen. Sie sind Teil der Lightshow „Nucleus“, die drei Studenten und vier Dozenten der Hochschule für Musik Karlsruhe (HfM) produziert haben.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.