Vier Fragen an Schauspieler und Regisseur Daniel Brühl

Berlin (dpa) – Was passiert, wenn ein arroganter Schauspieler in der Kneipe auf seinen ostdeutschen Nachbarn trifft? Wir fragen wir Daniel Brühl. Der hat einen Film darüber gemacht.

Das seinen ersten Film nicht nur als Hauptdarsteller, sondern auch als Regisseur gedreht: Daniel Brühl. Foto: Ralf Hirschberger/dpa

© dpa

Das seinen ersten Film nicht nur als Hauptdarsteller, sondern auch als Regisseur gedreht: Daniel Brühl. Foto: Ralf Hirschberger/dpa

Schauspieler Daniel Brühl hat erstmals Regie geführt. Der Psychothriller „Nebenan“ erzählt von menschlichen Abgründen und der Verdrängung in Großstädten. Im Interview erklärt der 43-Jährige, welche Begegnung ihn auf die Idee gebracht hat - und wie seine Berliner Nachbarn heute auf ihn reagieren.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
18. Juli 2021, 06:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 47sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte