Alle Artikel zum Thema: Urlaub daheim

Urlaub daheim
Vor allem die kleinen Ziegen scheinen sich in dem Freiluftgehege wohlzufühlen.  Foto: Sarah Gallenberger
Top

Bretten (sga) – Seit 50 Jahren gilt der Tierpark Bretten als beliebtes Ausflugsziel für Groß und Klein. Die Betreiber sprechen von Deutschlands größtem Streichelzoo. Das BT war vor Ort.

Vier Wölfe des fünfköpfigen Rudels. Foto: Alternativer Wolf- und Bärenpark Schwarzwald
Top

Bad Rippoldsau (ela) – Neun Braunbären, sechs Wölfe und zwei Luchse führen auf dem zehn Hektar großen Areal des Alternativen Wolf- und Bärenparks Schwarzwald in Bad Rippoldsau ein naturnahes Leben.

Weithin sichtbar beherrscht der Turm der Friedenskirche von Froeschwiller die Umgebung. Im Hintergrund das Schloss. Foto: Gabriele Diebold
Top

Froeschwiller (die) – Bei Streifzügen durch das Elsass trifft man auch immer wieder auf Mahnmale an den Deutsch-Französischen Krieg von 1870/71. Einige davon sind in Froeschwiller zu besichtigen.

Der wunderbare Park mit dem alten Baumbestand und einem See, in dem sich Enten tummeln, bietet großartige Picknickmöglichkeiten. Foto: Ursula Klöpfer
Top

Achern (urs) – Es muss nicht immer Spanien sein. Bei wunderschönem Sommerwetter reichen Kindern oft ein paar Stunden auf einem aufregenden Abenteuerspielplatz – zum Beispiel in Achern – zum Austoben.

Gernsbach (stj) – Der Panoramaweg in Reichental bietet tolle Aussichten auf den Ortsteil. Er besteht inzwischen seit zehn Jahren. Das BT stellt den Rundweg im Rahmen der Serie „Urlaub daheim“ vor.mehr...

Relikt aus längst vergangener Zeit: Mit 747 Höhenmetern ist der Huzenbacher See der am tiefsten gelegene Karsee des Nordschwarzwalds. Foto: Veronika Gareus-Kugel
Top

Baiersbronn (vgk) – Er ist ein Refugium für seltene Tier- und Pflanzenarten und ein beliebtes Ausflugsziel, der Huzenbacher See. BT-Mitarbeiterin Veronika Gareus-Kugel hat die Gegend erkundet.

Der etwa 70 Quadratmeter große Teich ist heute zu einem Paradies für Frösche, Molche, Ringelnattern, Libellen, Wasserkäfer und viele Vogelarten geworden.  Foto: Barbara Wersich
Top

Hügelsheim (baw) – Ein wahres Kleinod ist das Biotop E.U.L.E. im Hügelsheimer Wald. Dort lässt sich prima „Urlaub daheim“ machen. Auf einem Erlebnispfad gibt es dort einiges zu entdecken.

Am Waldrand, unweit der Flussquelle, liegt der Kinzigsee. Er bietet Enten und Forellen eine Heimat, ist aber auch Laichplatz für Frösche, Kröten und Molche. Foto: Nico Fricke
Top

Loßburg (nof) – Rund um die Quelle der Kinzig erstreckt sich ein zauberhaftes Naturareal, in dem es viel zu entdecken gibt. Unter anderem lockt Loßburg mit einem Naturerlebnispfad für Kinder.

Die Latschigfelsen sind markanter Aussichtspunkt an Westweg und Murgleiter. Foto: Joachim Birk
Top

Murgtal (birk) – Die zahlreichen Felsen an den Hängen des mittleren Murgtals bieten aussichtsreiche und sehenswerte Ziele. Einige davon sind auch für weniger geübte Wanderer gut zugänglich.

Nichts für schwache Nerven: Die Hängebrücke „Wildline“ ist 380 Meter lang und hängt an ihrer höchsten Stelle 60 Meter über dem Boden. Foto: Ulrich Philipp
Top

Bad Wildbad (up) – „Urlaub daheim“ lässt sich prima in Bad Wildbad machen. Auf dem Sommerberg gibt es einen Abenteuerspielplatz, einen Baumwipfelpfad, eine Hängebrücke und einen Märchenweg.

Der Torturm Dolder erhebt sich seit mehr als 700 Jahren über dem Dorf und „bewacht“ es. Foto: Veruschka Rechel
Top

Riquewihr (vr) – Das malerische Mittelalterörtchen Riquewihr wird „Perle der Elsässer Weinregion“ genannt. Veruschka Rechel hat sich für die BT-Serie „Urlaub daheim“ dort umgesehen.

Postkartenkulisse und Ausgangspunkt der Reise: Blick auf die Bucht von Kotor in Montenegro.  Copyright: Google
Top

Baden-Baden (marv) – Urlaub auf den Philippinen? „Gerade keine gute Idee“ denken Sie sich jetzt wahrscheinlich. BT-Redakteur Marvin Lauser hat den Selbstversuch gewagt und war trotz Corona auf Reisen

Bis zu zehn Meter hoch dürfen die Palmen des Botanischen Gartens wachsen. Archivfoto: Marvin Lauser
Top

Karlsruhe (marv) – Wer in diesen aufgeregten Zeiten zur Ruhe kommen möchte, dem sei ein Besuch des Botanischen Gartens in Karlsruhe ans Herz gelegt. Dort kann man gut dem Alltagsstress entfliehen.

Der Duftpfad inmitten des Kräuterbeets ist von allerlei wohlriechenden Pflanzen gesäumt. Es gibt viele Anregungen für den heimischen Garten.  Foto: Lukas Gangl
Top

Bühl (galu) – Abwechslungsreich präsentiert sich der Erlebnisgarten Eisental: Über 600 Pflanzen wachsen dort. Außerdem gibt es einen Spielplatz, Einen Barfußpfad und ein Kneipp-Becken.

Rastatt (sl) – Naturerlebnis und Kulturgeschichte verbinden sich auf diesem Ausflug: Ein baumkundlicher Rundgang führt auf schattigen Wegen durch den romantischen Landschaftsgarten.

•Ein gelbes Schild und große Holzfiguren laden zum Besuch der Walderlebnisstation ein. Foto: Martina Fuß/BT
Top

Ottersweier (mf) – Der Duft von Tannennadeln, das Gluckern eines Bächleins, Moos, Farne und Gräser: Hier muss es Schwarzwald-Wichtel geben. Hier – das ist bei der Walderlebnisstation Ottersweier.