Alle Artikel zum Thema: Unterlindenmuseum Colmar'

Unterlindenmuseum Colmar'
Ungewöhnlich farbenfroh: Yan Pei-Mings Selbstporträt von 1983.  Foto: Clérin-Morin/Pei-Ming, ADAGP, Paris, 2020
Top

Colmar (cl) – Das Unterlindenmuseum in Colmar widmet dem expressiven chinesischen Maler Yan Pei-Ming (61) eine Retrospektive. Sein neues Gemälde „Pandémie“ ist ein modernes Echo auf Grünewalds Altar.