Umzugsspeditionen: Auftragslage bleibt gleich

Baden-Baden/Rastatt (naf) – Durch die Corona-Maßnahmen kann nur eine haushalts-fremden Person, beim Umzug in ein neues Zuhause helfen. Umzugsspeditionen sind gefragt – die Auftragslage bleibt gleich.

Genügend Abstand: Auch Umzugsfirmen achten bei ihrer Arbeit auf die Einhaltung der Hygieneregeln. Foto: Markus Scholz/dpa

© picture alliance/dpa/dpa-tmn

Genügend Abstand: Auch Umzugsfirmen achten bei ihrer Arbeit auf die Einhaltung der Hygieneregeln. Foto: Markus Scholz/dpa

Von Nadine Fissl

Alle Bekannten mobilisieren, gemeinsam Kisten schleppen und den Helfern anschließend mit einer Einweihungsfeier danken: Noch vor einem Jahr wäre ein Umzug in vier neue Wände schnell erledigt gewesen. Wegen der Corona-Maßnahmen muss aktuell nicht nur auf die Fete danach verzichtet werden, auch beim Umziehen selbst darf neben dem eigenen Haushalt nur eine weitere Person aus einem zweiten Haushalt unterstützen. Nicht einmal professionelle Umzugsspeditionen profitieren von der Situation.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.