Üppige Siegprämien zum Rennauftakt in Iffezheim

Iffezheim (bue) – Am Freitag beginnt auf der Iffezheimer Rennbahn das „Sales & Racing“-Festival. Zum Auftakt wartet das lukrative Ferdinand-Leisten-Memorial-Rennen, das mit 200.000 Euro dortiert ist.

Der Hengst Mister Applebee geht als Favorit in das BBAG-Auktionsrennen. Foto: Klaus-Jörg Tuchel

© tuch

Der Hengst Mister Applebee geht als Favorit in das BBAG-Auktionsrennen. Foto: Klaus-Jörg Tuchel

Von Patrick Bücheler

Um am heutigen Freitag auf der Galopprennbahn in Iffezheim an das große Geld zu kommen, braucht es eine Eintrittskarte, die es vor einem Jahr zu lösen galt. Nur, wer bei einer Auktion der BBAG zumindest im Angebot war – unabhängig von einem tatsächlich erfolgten Verkauf – ist für die Auktionsrennen in diesem Land startberechtigt. Und da ist das Ferdinand Leisten Memorial, in dem es üppige 200.000 Euro zu verdienen gibt, in Sachen Dotierung die klare Nummer eins.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.