Alle Artikel zum Thema: UNO

UNO
Bald nur blanker Hohn? Der ehemalige Schulsprecher Mustafa Özkan steht vor dem Schriftzug am HLA-Gebäude, der „beste berufliche Aussichten verspricht“. Foto: Omar Jaafar
Top

Gernsbach (stj) – Mehrere ehemalige Schüler der Handelslehranstalt Gernsbach setzen sich für den Erhalt ihrer alten Schule ein. Am 18. Mai befindet der Kreistag über das Schicksal der Einrichtung.

Impfstoffe für Somalia: Eine Lieferung der internationalen Covax-Initiative kommt auf dem Flughafen in Mogadischu an. Wie die Pandemie weltweit zu bekämpfen ist, bleibt umstritten. Foto: Farah Abdi Warsameh/dpa
Top

Baden-Baden (kli) – In Deutschland wird über die Rechte für Geimpfte heftig diskutiert. Weltweit steht es um das Impfen eher schlecht. Es gibt Pläne, das zu ändern, aber wie genau soll das gehen?

OB Hubert Schnurr (links) und Klimaschutzmanager Martin Thiele präsentieren die neuen Programme. Foto: Sarah Reith
Top

Bühl (sre) – Und wieder denkt Bühl voraus: Die Stadt lobt einen Klimaschutzpreis aus und stellt Zuschüsse für nachhaltige Projekte in Aussicht. Bürger, Vereine, Gruppen und Firmen können mitmachen.

Wirbelnder Shootingstar der Malerei im Düsseldorfer Atelier: Die Farbe drückt Leon Löwentraut mitunter direkt aus der Tube auf die am Boden liegende Leinwand – die Assoziation zum US-Künstler Jackson Pollock ist nicht ungewollt.  Foto: Michael Gueth
Top

Riegel (red) – Bunte Expressivität: Der Jungstar der Malerei, Leon Löwentraut, stellt derzeit in der Kunsthalle Messmer in Riegel aus. Zu sehen ist auch sein Bilder-Zyklus für die Vereinten Nationen.

Blick auf das UN-Gebäude in Genf, das zuvor der Hauptsitz des Völkerbundes war. Heute ist hier der wichtigste Standort der Organisation neben New York.  Thomas Trittmann
Top

Baden-Baden/Berlin (tt) – Anlässlich der Unterzeichnung der UN-Charta am 26. Juni 1945 hat das BT Detlef Dzembritzki, den Vorsitzenden der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen, interviewt.