Alle Artikel zum Thema: UNESCO-Welterbe

UNESCO-Welterbe
Seit 1993 Welterbe: Kloster Maulbronn bietet Einblicke, wie die Zisterzienser wirtschafteten.  Foto: SSG/Jessen Oestergaard
Top

Baden-Baden (cl) – Begehrte Liste: Am morgigen Sonntag wird der Unesco-Welterbetag gefeiert. 46 Stätten gibt es in Deutschland, der Speyerer Dom gehört seit 40 Jahren dazu, Baden-Baden bewirbt sich.

Wie es mit der Trinkhalle weitergeht, das hängt von der Unesco ab – und vom Fortgang eines Gesetzgebungsverfahrens in der EU. Foto: Monika Zeindler-Efler
Top

Baden-Baden (hol) – Thermalwasser trinkbar machen: Die Bäder- und Kurverwaltung (BKV) wartet auf Europa-Richtlinien. Der CDU-Landtagsabgeordneter Tobias Wald kritisiert das fehlende Nutzungskonzept.

Tolle Aussichten auf Baden-Baden bieten sich auf den Kurwegen am Michaelsberg. Foto: Henning Zorn
Top

Baden-Baden (hez) – Die Bedeutung der Landschaft – und besonders des Forsts – für die Kurortentwicklung und das Weltkulturerbe spielte bei der Waldbegehung des Gemeinderats eine wichtige Rolle.

Helmut und Camilla Kopf vor ihren postalischen Schätzen. Foto: Eiermann
Top

Ottersweier/Baden-Baden (jo) – Helmut und Camilla Kopf aus Ottersweier sammeln historische Postkarten von Baden-Baden. In ihrer gut sortierten Postkartensammlung befinden sich an die 400 Motive aus der

Baden-Baden (hez) – Ein Welterbe-Touchscreen wurde jetzt als große Neuerung im Baden-Badener Stadtmuseum an der Lichtentaler-Allee vorgestellt. Er informiert über eine ehrgeizige Initiative der Kurstadt