Alle Artikel zum Thema: TuS Helmlingen

TuS Helmlingen

Rheinau (sok) – Die Handballer aus Helmlingen sammeln fleißig Kilometer und damit Spenden für Sohn des ehemaligen Torhüters. Das Kind leidet unter einer seltenen Krankheit.

Soll als spielender Co-Trainer den neuen Chefcoach Thomas Schuppan unterstützen und die Defensive stabilisieren: Tomasz Pomiankiewicz (am Ball). Foto: Uli Hartmann/TuS Helmlingen
Top

Baden-Baden/Rheinau (moe) – Beim Handball-Südbadenligisten TuS Helmlingen steht ein Wechsel auf der Position des Cheftrainers an: Thomas Schuppan folgt dabei auf Ralf Ludwig.

Lisa Schipper (am Ball) und die Rebland-SG treffen im Achtelfinale auf den TV Hemer. Foto: Frank Seiter
Top

Baden-Baden (moe) – Die A-Juniorinnen der SG Steinbach/Kappelwindeck treffen im Meisterschafts-Achtelfinale auf den TV Hemer. Wann genau die beiden Spiele stattfinden, steht aber noch nicht fest.

Wie Ende September gegen Marpingen: Luna Baumann (am Ball) und ihre Teamkolleginnen dürfen nochmal ran. Foto: Frank Seiter
Top

Baden-Baden (moe) – Die A-Juniorinnen der SG Steinbach/Kappelwindeck haben eine konkrete Restart-Perspektive: Das Achtelfinale um die deutsche Meisterschaft steht Ende April an.

Strecken sich auch in der kommenden Saison in Liga drei: Die handballhungrigen Spielerinnen der SG Steinbach/Kappelwindeck. Foto: Frank Seiter
Top

Baden-Baden (moe) – Nach aktuellen DHB-Beschlüssen ist klar: Die Handballerinnen der Rebland-SG spielen weiterhin in Liga drei. Eine unerwartete Chance bietet sich derweil dem TVS Baden-Baden.

Sinzheim (moe) – Die Verantwortlichen von Phönix Sinzheim haben die Planungen für die Handball-Saison 2021/22 weitgehend abgeschlossen. Zwei Fragezeichen gibt es noch, aber auch neue Youngster.

Vertrackte Situation: Ob die Handbälle in Südbaden ab Mitte Dezember wieder fliegen, erscheint fraglich. Foto: Frank Seiter
Top

Baden-Baden (moe) – Während die Amateurfußballer coronabedingt bereits in der vorgezogenen Winterpause sind, möchte der Südbadische Handballverband Mitte Dezember wieder den Spielbetrieb aufnehmen.

MuKu-Spielertrainer Benny Hofmann (am Ball) muss sich in der Vorrunde in acht Derbys beweisen – nicht nur gegen die Abwehrformation der SG Steinbach/Kappelwindeck.Foto: Seiter
Top

Baden-Baden (moe) – Die Entscheidung ist gefallen: Die Handballer gehen in Südbaden mit einem veränderten Modus in die verkürzte Saison. Die Vereine begrüßen die Entscheidung.

Ab durch die Mitte: Wird die Saison per Quotient entschieden, ziehen Marvin Volz (Mitte) und seine HSG Hardt am TuS Großweier vorbei.Foto: Seiter
Top

Baden-Baden (moe) – Bei der Bewertung der abgebrochenen Handball-Saison läuft alles auf eine Quotientenregelung hinaus. In der Bezirksklasse hätte das entscheidende Folgen für die Meisterfrage.

Baden-Baden (moe) – Das Coronavirus bringt den Sport an seine Grenzen. Auch der Handball zieht seine Konsequenzen und lässt den Spielbetrieb vorerst ruhen – von der Bundesliga bis zur Kreisklasse.

Sinzheim (moe) – Nach dem klaren Hinspielerfolg gegen die Handballer von Phönix Sinzheim tanzten die Spieler der SG Steinbach/Kappelwindeck Ringelreihen. Am Samstag steht in Sinzheim das Rückspiel an.

Sinzheim (moe) – Die Südbadenliga-Handballer von Phönix Sinzheim haben die Personalplanungen für die neue Saison vorangetrieben. Mit Sebastian Melcher und Joel Kraus kommen zwei Linkshänder, für das Tor

Baden-Baden (moe) – Die Südbadenliga-Handballer von Phönix Sinzheim stehen in Herbolzheim vor einer schweren Aufgabe. Gleiches gilt für Helmlingen und die Rebland-SG. Vermeintlich einfacher hat es da

Baden-Baden (moe) – Auf dem Transfermarkt für Handball-Torhüter geht es meist eher gemächlich zu. Im hiesigen Bezirk dreht sich das Keeper-Karussell derzeit aber rasant, wie die Wechsel von Julian Bissingermehr...

Rheinau (moe) – Die Handballer des TuS Helmlingen gehören zu den besten acht Amateurteams Deutschlands. Dabei soll es aber nicht bleiben: Mit einem Sieg gegen HF Illtal will der Südbadenligist ins Pokalhalbfinale

Baden-Baden (moe) – Vor rund vier Monaten haben die Südbadenliga-Handballer der SG Steinbach/Kappelwindeck den TuS Oberhausen auf sensationelle Weise vom Parkett gefegt. Am Samstag steht das Rückspiel