Tobias Bailer startet beim „Race around Austria“

Baden-Baden (kos) – Es gilt als das härteste Radrennen Europas, bei dem Tobias Bailer aus Baden-Baden am 10. August antritt. Beim „Race around Austria“ will er seine Leistung des Vorjahrs steigern.

Fühlt sich der kommenden Herausforderung gewachsen: Extremradsportler Tobias Bailer.  Foto: Stephanie Bailer

© Stephanie Bailer

Fühlt sich der kommenden Herausforderung gewachsen: Extremradsportler Tobias Bailer. Foto: Stephanie Bailer

Von BT-Volontär Konstantin Stoll

Im August freuen sich viele auf Sommersonne, Freizeit und Erholung. Nicht so der Baden-Badener Extremradsportler Tobias Bailer: Vor ihm liegen 2.200 Kilometer Strecke mit etwa 30.000 Höhenmeter, die er auf dem Rennrad bezwingen muss. Geschlafen wird maximal 30 Minuten am Tag, den Rest verbringt er strampelnd im Sattel. Das erwartet ihn beim härtesten Radrennen Europas: dem „Race around Austria“ (RAA).

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
8. August 2021, 09:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 54sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen