Tierbegeisterte Besucher freuen sich „riesig“

Karlsruhe (naf) – Seit Dienstag ist der Karlsruher Zoo wieder geöffnet, ganz zur Freude der Besucher und einiger Tiere. Schimpanse Benny hatte die Interaktion vermisst.

Endlich zur Ruhe gekommen: Die Victoria-Krontauben haben in der besuchsfreien Zeit ein Jungtier bekommen. Foto: Timo Deible/Zoo Karlsruhe

© pr

Endlich zur Ruhe gekommen: Die Victoria-Krontauben haben in der besuchsfreien Zeit ein Jungtier bekommen. Foto: Timo Deible/Zoo Karlsruhe

Von BT-Volontärin Nadine Fissl

„Sehr gut, sehr schön und sehr gesittet“ verlief der erste Tag, an dem die Tiere im Karlsruher Zoo wieder andere Gesichter als die ihrer Pfleger sehen konnten. Die ersten Besucher seit dem 3. November standen gestern bereits um 9 Uhr an den Kassen Süd und Nord, berichtet Pressesprecher Timo Deible, ganz zur Freude einiger Zoobewohner.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.