Alle Artikel zum Thema: Theresia Bauer

Theresia Bauer
„Roter Teppich für alle ausgerollt“: Zur Eröffnung des neuen Eingangsbereichs am Badischen Staatstheater Karlsruhe haben Kunstministerin Theresia Bauer und OB Frank Mentrup selbst Hand angelegt.  Foto: Arno Kohlem/Staatstheater
Top

Karlsruhe (cl) – Zum Spielzeitstart des Badischen Staatstheaters am Wochenende ist das „Neue Entrée“ eröffnet worden – als Vorgeschmack, so Ministerin Bauer, auf die künftige Strahlkraft des Hauses.

Mit der Entscheidung der Regierungskoalition bleiben auch Musikvereine unter der Obhut des grün-geführten Wissenschaftsministeriums. Foto: Annerose Gangl
Top

Stuttgart (bjhw) – Die CDU hatte den Wunsch geäußert, im Südwesten ein Heimatministerium unter CDU-Führung einzurichten. Damit bleibt auch die Blasmusik weiterhin unter der Obhut von Theresia Bauer.

Wie die Rückstände wettzumachen sind, wird für viele Schülerinnen und Schüler in den kommenden Wochen eine zentrale Frage werden.  Foto: Philipp von Ditfurth/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – Aufholen wird zur Herkulesaufgabe: Das Landesmodellprojekt „Bridge the Gap“ will insgesamt 550 Lehramtsstudierende einsetzen, um die Lernlücken der Schüler zu überbrücken.

 Digitale Vernetzung wird auch für das Lernen an Schulen immer wichtiger – hier eine Schule im niedersächsischen Ort Gehrden. Foto: Julian Stratenschulte/dpa
Top

Stuttgart/Rastatt/Baden-Baden (bjhw) – Neun Oberbürgermeister, darunter auch aus Mittelbaden, haben einen Brandbrief ans Kultusministerium geschrieben – sie sorgen sich um die Unterrichtsqualität.

Nach dem Komplett-Ausfall des Theatersommers 2020 geht nun 2021 statt des eigentlichen Spielplans (der hier noch zu sehen ist) ein reduziertes Alternativprogramm über die Bühne. Der Landkreis Rastatt trägt mit 150.000 Euro dazu bei, den Volksschauspielen aus der coronabedingten Patsche zu helfen. Foto: Manuela Behrendt/Archiv
Top

Ötigheim (ema) – Die Volksschauspiele Ötigheim können auf Zuwendungen von Land, Landkreis und Gemeinde setzen. Ohne die finanzielle Unterstützung würde infolge der Corona-Krise die Insolvenz drohen.

Seit ihrer Einführung im Herbst 2017 reißt die Debatte um die Studiengebühren nicht ab. Foto: Christin Klose/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – Der Rechnungshof Baden-Württemberg empfiehlt der Landesregierung eine Erhöhung der umstrittenen Gebühren von 1.500 Euro, die ausländische Studierende pro Semester bezahlen müssen.

„Schnelltests in Kombination mit Impfen könnten eine andere Dichte im Zuschauerraum ermöglichen“: Kunstministerin Theresia Bauer beim Online-Talk mit Bürgern im Merkur-Film-Center Gaggenau-Ottenau.  Foto: Uli Deck/dpa
Top

Gaggenau (cl) – „Ein Durchstarten wird es eher nicht werden“, sagt Kunstministerin Theresia Bauer beim Online-Talk in Ottenau über Öffnungsszenarien. Die Kultur habe noch viel Unterstützungsbedarf.

Karlsruhe (cl) – Große Strukturreform im Staatstheater: „Alle werden angehört“, sagte der Geschäftsführende Direktor Graf-Hauber. Derweil verlängert die Opernchefin Nicole Braunger doch bis 2024.

Großbaustelle Badisches Staatstheater Karlsruhe: Die Aus- und Umbaumaßnahmen außen kommen voran. Derweil innen bei der Verwaltungsratssitzung am 30. November um eine Neustrukturierung verhandelt wird.  Foto: Stefan Jehle/Archiv
Top

Karlsruhe (cl) – Die Bombe ist bereits geplatzt. Am Montag soll der Verwaltungsrat des Badischen Staatstheaters die geplante Ablösung des Generalintendanten absegnen – und das Theater umstrukturieren

Im Badischen Staatstheater in Karlsruhe wird es bis 1. Februar still bleiben. Symbolfoto: Uli Deck/dpa
Top

Karlsruhe/Stuttgart (lsw/red) – Nach der Verlängerung des Teil-Lockdowns steigen die Staatstheater in Karlsruhe und Stuttgart frühestens Anfang Februar 2021 wieder in ihr reguläres Programm ein.mehr...

Generalintendant Peter Spuhler soll das Badische Staatstheater verlassen. Foto: Uli Deck/dpa
Top

Karlsruhe (red) – Peter Spuhler, wegen seines Führungsstils in die Kritik geratener Generalintendant des Badischen Staatstheaters, soll gehen. Allerdings nicht sofort, sondern im kommenden Sommer.mehr...

Nachhaltige Mobilität – das fordert unter anderem Verkehrsminister Winfried Hermann (vorne rechts). Foto: Winfried Heck
Top

Karlsruhe (win) – Mit einem Speeddating zu Mobilität ist am Dienstag an der „Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft“ das „Baden-Württemberg Institut für Nachhaltige Mobilität“ eröffnet worden.

Der Künstler Sean Scully hatte seine Schenkung an die Bedingung geknüpft, dass seine Werke in einem noch zu errichtenden Erweiterungsbau ausgestellt werden. Foto: Guido Kirchner/dpa
Top

Stuttgart/Karlsruhe (bjhw) – Das Wissenschaftsministerium wehrt sich: Theresia Bauer gibt Auskunft über Bitten und Gespräche zur gescheiterten Schenkung von Sean Scully an die Kunsthalle Karlsruhe.

Eine neue Anlaufstelle für Fragen im Zusammenhang mit sexualisierter Diskriminierung, sexueller Belästigung und Gewalt soll geschaffen werden. Foto: Uli Deck/dpa
Top

Karlsruhe (bjhw) – Mit einer Anlaufstelle für Fragen im Zusammenhang mit sexueller Belästigung und Gewalt zieht Theresia Bauer Konsequenzen aus den Vorgängen am Badischen Staatstheater.mehr...

Mitarbeiterprotest: Rund 300 Angestellte des Badischen Staatstheaters demonstrierten am Freitag für einen Neuanfang in dem renommierten Haus. Uli Deck/dpa
Top

Karlsruhe (sr) – Die Personalräte sind frustriert, der Intendant reumütig, die Verwaltungsräte haben Mühe, ihre Entscheidung zu erklären. Dass Spuhler am Staatstheater weitermacht, ist umstritten.

Mit dem Führungsstil des Karlsruher Staatstheater-Intendanten Peter Spuhler haben einige Mitarbeiter von Anfang an gehadert, jetzt ist die Situation eskaliert. Foto: Uli Deck/dpa
Top

Karlsruhe (sr) – In der Affäre um den Führungsstil des Karlsruher Generalintendanten Peter Spuhler schlagen die Wellen hoch: Wer wen über die Vorkommnisse informiert hat, spielt jetzt eine Rolle.

Die Landespolitik stand bisher fest hinter Peter Spuhler: 2018 kamen Ministerpräsident Kretschmann und Kunstministerin Bauer zu Besuch, im Hintergrund Intendant Spuhler. Foto: Uli Deck/dpa/Archiv
Top

Karlsruhe (sr) – Am Badischen Staatstheater wächst der Widerstand gegen Generalintendant Spuhler: Chor- und Orchestervorstände sowie der Freundeskreis gehen jetzt an die Öffentlichkeit.

Der Karlsruher Intendant Peter Spuhler ist bei einer Personalversammlung auf seine Mitarbeiter zugegangen und soll diejenigen, die sich durch sein Vorgehen verletzt fühlen, um Verzeihung geben haben.  Foto: Uli Deck/dpa
Top

Karlsruhe (cl) – Nach Kritik an seinem Führungsstil verspricht der Generalintendant des Badischen Staatstheaters, Peter Spuhler, mehr Transparenz. Er soll sich bei den Mitarbeitern entschuldigt haben

Die Würde des Menschen ist unantastbar“: Ist das Banner am Badischen Staatstheater bloße Fassade? Der Personalrat berichtet von einem „toxischen Arbeitsklima“ in dem von Generalintendant Spuhler geleiteten Haus.  Foto: Uli Deck/dpa
Top

Karlsruhe (cl) – Die schweren Vorwürfe von Mitarbeitern des Badischen Staatstheaters gegen Generalintendant Peter Spuhler hat der Personalrat des Theaters nun bekräftigt und schreibt in einem Offenen

Baden-Baden (cl) – Die Pfingstfestspiele 2020 finden wegen der Gefahr durch die andauernde Corona-Pandemie nicht statt. Dies teilte das Festspielhaus Baden-Baden nun mit. Zwar dürfen einige Theater im

Großveranstaltungen wie etwa Volksfeste bleiben bis Ende August verboten. Für Festivals oder Freilichtkonzerte prüft die Landesregierung hingegen mögliche Ausnahmen. Symbolfoto: Christian Charisius/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – Rheinland-Pfalz hat’s vorgemacht, lässt ab 27. Mai zuerst kleinere Veranstaltungen im Freien zu und ab 10. Juni sogar bis zu 250 Zuschauer. Nun will Baden-Württemberg nachziehen.mehr...

Intendant Benedikt Stampa vor dem geschlossenen Festspielhaus: Wann der Spielbetrieb weitergeht, ist offen.  Foto: Deck/dpa
Top

Baden-Baden (cl) – Massive Einnahmeausfälle durch den eingestellten Spielbetrieb haben das Festspielhaus Baden-Baden in finanzielle Schieflage gebracht. „Wir haben wegen der Corona-Krise einen Rettungsfonds

Rund 330.000 Studenten sind an den staatlichen Hochschulen im Südwesten eingeschrieben. Foto: Stefan Puchner/dpa
Top

Stuttgart (lsw) - Baden-Württemberg ist stolz auf seine Hochschulen. Doch wenn es um die finanzielle Ausstattung geht, knausere das Land, sagen Hochschulvertreter und Studenten. Die Ministerin widersmehr...