Termine für Koalitionssondierungen stehen schon fest

Stuttgart (bjhw) – Am Mittwoch werden die Grünen zunächst mit der CDU sondieren, danach sind SPD und FDP an der Reihe: Wird es bei Grün-Schwarz bleiben oder kommt die Ampel?

Hält Ausschau nach dem passenden Koalitionspartner: Winfried Kretschmann. Foto: Marijan Murat/dpa

© dpa

Hält Ausschau nach dem passenden Koalitionspartner: Winfried Kretschmann. Foto: Marijan Murat/dpa

Von BT-Korrespondentin Brigitte J. Henkel-Waidhofer

Die Einladungen sind verschickt, der Terminplan steht: Am Mittwoch werden die Grünen zunächst mit der CDU sondieren, danach sind SPD und FDP an der Reihe. Nachdem in der die Hoffnungen der Sozialdemokraten zerstoben sind, es könnte ein zweites Mal für Grün-Rot reichen, bleiben Winfried Kretschmann zwei Möglichkeiten – die Fortsetzung von Grün-Schwarz oder der Wechsel in eine Ampel mit SPD und Liberalen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.