TVS-Handballer vor „knackiger“ Aufgabe in Schutterwald

Baden-Baden (moe) – Ziemlich zäh war der Auftritt der Oberliga-Handballer des TVS Baden-Baden gegen Birkenau. Am Samstag in Schutterwald soll sich das Team von Sandro Catak steigern.

Sandro Catak fordert gegen Schutterwald eine „konzentriertere Leistung“. Foto: Frank Vetter

© fuv

Sandro Catak fordert gegen Schutterwald eine „konzentriertere Leistung“. Foto: Frank Vetter

Von Moritz Hirn

Eine Sorge ist Sandro Catak vorerst los: den Personalengpass auf der Torhüterposition. Wie berichtet haben die Verantwortlichen des Handball-Oberligisten TSV Baden-Baden mit Manuel Schnurr kurzfristig einen temporären Ersatz für das verletzte Duo Thilo Hafner und Matthias Meßmer aus dem Hut gezaubert – eine Verpflichtung, über die der TVS-Trainer logischerweise glücklich ist: „Das Gute ist, dass viele Jungs ihn schon kennen“, freut sich Catak. Schnurr war bekanntlich vor seinem Wechsel nach Altenheim und später nach Elgersweier Teil des TVS-Kaders. Gestern Abend stand die Alternative zu Dominik Horn dann erstmals mit den TVS-Kollegen im Training zwischen den Pfosten. Die „zähen Wochen“, so Catak, mit nur einem fitten Keeper sind somit vorbei.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
24. Oktober 2020, 08:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 05sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen