Stuttgarter Ballett zeigt „Dornröschen“ frei im Internet

Stuttgart (cl) – Das Stuttgarter Ballett zeigt als Ersatz für den in der Corona-Krise eingestellten Spielbetrieb eine frühere Erfolgsproduktion frei im Internet. Den Anfang der neuen Reihe „Stuttgart Ballet@Home“ macht Marcia Haydées Märchenballett „Dornröschen“, das bis einschließlich Dienstag, 31. März, kostenfrei online abrufbar ist.

Quirlige Charaktertänze mit springenden Katzen gehören zum Stuttgarter Erfolgsballett „Dornröschen“ ebenso wie brillante Pas de deux der Hofgesellschaft.  Foto: Stuttgarter Ballett

© pr

Quirlige Charaktertänze mit springenden Katzen gehören zum Stuttgarter Erfolgsballett „Dornröschen“ ebenso wie brillante Pas de deux der Hofgesellschaft. Foto: Stuttgarter Ballett

Von Christiane Lenhardt

Die Bühnen sind geschlossen, der Spielbetrieb eingestellt, dafür aber haben die Theater das eine oder andere interessante Unterhaltungsangebot digital aufgelegt. Eine wahre Preziose für Ballettfans hat nun das Stuttgarter Ballett ins Internet gestellt. Den Anfang der Reihe „Stuttgart Ballet@Home“ macht Marcia Haydées „Dornröschen“, ein Ballett der Superlative, das erst im vergangenen Herbst in einer Neueinstudierung wieder ins Repertoire aufgenommen wurde – und eigentlich noch auf dem aktuellen Spielplan steht. Nun ist es auf der Homepage des Stuttgarter Balletts online frei aufrufbar für alle in einer dreieinhalbstündigen Aufführung, inklusive Applaus.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie E-Paper Abonnent sein oder ein Tages-Login haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für ein E-Paper Abonnement oder einen Tages-Login? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
27. März 2020, 07:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 58sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen