Streit um dem „Instrumentenkasten“

Stuttgart (bjhw) – Der Landtag diskutiert über mögliche Corona-Regelungen, die auch nach dem 20. März noch gelten sollen. Vorsicht oder Lockerungen? Es zeigen sich ungewöhnliche Parteienallianzen.

Masken werden weiter eine wichtige Rolle spielen, aber ansonsten wird es Lockerungen geben.     Foto: Tobias Hase/dpa

© dpa

Masken werden weiter eine wichtige Rolle spielen, aber ansonsten wird es Lockerungen geben. Foto: Tobias Hase/dpa

Von BT-Korrespondentin Brigitte Henkel-Waidhofer

In Berlin lässt sich die Ampelkoalition noch nicht in die Karten schauen, wie das versprochene Ende aller Corona-Maßnahmen am 20. März in Deckung gebracht werden soll mit der Ansage von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD), es werde weiterhin sogenannte „Basisschutzregeln“ geben. Im baden-württembergischen Landtag tritt der Dissens unter den die Ampelkoalition tragenden Parteien dagegen offen zutage.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.