Alle Artikel zum Thema: Stadtwerke-Chef

Stadtwerke-Chef

Rastatt (ema) – Die Stadtwerke Rastatt verabschieden sich von ihren Ambitionen bei der Nutzung von Windkraft. Das Tochterunternehmen prowind wird abgewickelt.

Mehrere Millionen Euro werden die Rastatter Stadtwerke ins Wasserwerk Ottersdorf investieren. Geplant sind ein vierter Brunnen sowie ein Ausbau der Filter- und Aufbereitungstechnik. Foto: av
Top

Rastatt (ema) – In einem Brunnen beim Ottersdorfer Wasserwerk ist PFC festgestellt worden. Die Stadtwerke wollen die Anlage aufrüsten.

Gaggenau (uj) – Die geplante Anlage zur Stromerzeugung an den Murgkaskaden in Gaggenau befindet sich in der Warteschleife. Im Doppelhaushalt sind keine Gelder enthalten. Dennoch laufen die Planungen.mehr...