Alle Artikel zum Thema: Stadträte und Gemeinderäte

Stadträte und Gemeinderäte
Derzeit laden die hohen Temperaturen zum draußen sitzen ein. Für den Winter sind Infrarotstrahler denkbar. Foto: Bernhard Margull
Top

Bühl (sga) – In der Gemeinderatssitzung am vergangenen Mittwoch hat Andreas Bohnert, Abteilungsleiter des Ordnungsamts, einen aktuellen Corona-Bericht vorgestellt.

Loffenau (ham) – Die Feuerwehr in Loffenau erhält ein neues Einsatzfahrzeug. Weil ein Standardmodell zu groß für das Feuerwehrhaus ist, segnete der Gemeinderat den Kauf einer Spezialanfertigung ab.

Hügelsheim/Iffezheim (sawe/sch) – Um ihre Trinkwasserversorgung nachhaltig zu sichern, streben die Gemeinden Hügelsheim und Iffezheim zusammen mit den Stadtwerken Baden-Baden eine Verbundlösung an.

Ottersweier (jo) – Die Gemeinde Ottersweier bereitet zusammen mit dem Forst ein neues Ökoprojekt vor. Geplant ist ein neues Weidenkonzept, das erstmals auch Waldflächen miteinbezieht.

Großbaustelle Badisches Staatstheater, außen wie innen: Den 2019 angebrachten Schriftzug zum „Menschenrecht“ am Gebäude haben Unbekannte verändert – das „un“ wurde symbolträchtig rot durchgestrichen.  Foto: Stefan Jehle
Top

Karlsruhe (red) – „Ein Sonnenkönigmodell wie in Karlsruhe ist nicht mehr zeitgemäß“, sagt Elke Ernemann von der Karlsruher SPD. Ziel sei die Strukturreform am Badischen Staatstheater wie in Stuttgart

Pfarrer Thomas Holler segnet die Räume der Tagespflege Murgtal. Foto: Markus Mack
Top

Forbach (mm) – Im ehemaligen Küchenbereich des Forbacher Krankenhauses entstand die Tagespflege Murgtal. Sie wurde am Montag eingeweiht. Zwölf Plätze stehen für die Seniorenbetreuung zur Verfügung.

•Wohin denn nun? Schilderwald mit C und Z am Lichtentaler Kloster. Foto: Werner Schmoll
Top

Baden-Baden (hez) – Wer in Baden-Baden die Stadtmitte sucht, hat die Qual der Wahl: Er kann den Schildern mit der Aufschrift „Zentrum“ folgen oder denen mit dem Wort „Centrum“.

Forbach (mm) – Der Forbacher Gemeinderat hat dem von der Verwaltung vorgelegten Kindergartenbedarfsplan zugestimmt und eine neue Benutzungsordnung verabschiedet.

Forbach (mm) – Der Gemeinderat hat in seiner Sommersitzung dem Antrag auf Verkehrsberuhigung rund um den Mosesbrunnenplatz und im Forbacher Oberdorf zugestimmt.

Ein kulturelles Rahmenprogramm (wie im vergangenen Jahr das Abschlusskonzert in Gaggenau mit den „Moonlights“) dürfte auf dem Adventsmarkt 2020 nicht durchführbar sein. Foto: Thomas Senger/Archiv
Top

Forbach/Gaggenau (mm/uj) – In Forbach wird es in diesem Jahr nach einstimmigem Votum des Gemeinderats keinen Weihnachtsmarkt geben. Gaggenau sagt seinen Adventsmarkt dagegen vorerst nicht ab.

Gernsbach (stj) – Die Aufwertung der Ästhetik und der Sicherheit des Lautenbacher Friedhofs ist mit der Sanierung jetzt erfolgreich abgeschlossen worden.

Loffenau (ham) – Ein Loffenauer behauptet, dass bei einem verfallenen Haus in der Oberen Dorfstraße Altlasten liegen. Das Landratsamt untersucht die Vorwürfe, die sich aber bisher nicht bestätigten.

Eine riesige Freifläche mitten im Ort: Seit vielen Jahren liegt der Sonnenplatz in Ottersweier brach. Foto: Sarah Reith
Top

Ottersweier (sre) – In der Diskussion um die Nutzung des Sonnenplatzes in Ottersweier haben sich Vertreter von CDU, Freien Wählern und SPD zu Wort gemeldet. Noch sei alles offen, betonten sie.

Gernsbach (stj) – Ein Großteil des Gemeinderats und Bürgermeister Julian Christ wenden sich im Kampf um den Erhalt der HLA Gernsbach mit einem Schreiben an Sylvia Felder.

Baden-Baden (red) – Die CDU-Gemeinderatsfraktionen von Baden-Baden, Ettlingen, Malsch und Forbach fordern eine Energiewende unter Beachtung des Schutzes von Mensch und Natur. Deshalb soll die „10H-Regel“mehr...

Bereits jetzt wird viel Lieferverkehr Richtung B3 und Knotenpunkt L67/B3 abgewickelt. Der Malscher Gemeinderat befürchtet Probleme, wenn noch mehr Schwerlastverkehr hinzukommt. Foto: A. Gangl
Top

Malsch/Bietigheim (ar) – Der Malscher Gemeinderat hält sich in Bezug auf das Lidl-Zentrallager in Bietigheim nicht zurück. Unter anderem wird der Verkehr kritisch gesehen.mehr...

Rastatt (fuv/ema) – Die Lage auf der der Elektroschrott-Sammelstelle hat sich entspannt, nachdem die Verwaltung den Zugang gelockert hat.

Hügelsheim (red) – Der Hügelsheimer Gemeinderat reagiert auf die gescheiterte Ostanbindung des Baden-Airparks und fordert eine rasche Lösung des Verkehrsproblems, ebenso Bürgermeister Reiner Dehmelt.mehr...

Gaggenau (uj) – Der Gaggenauer Gemeinderat befürwortete in seiner Sitzung am Montag mehrheitlich die Planungen der Firma Lang bezüglich einer Erweiterung im Industriegebiet Bad Rotenfels

Das Grundstück liegt im Bebauungsplan „Neuwiesenäcker“ und hat den Status eines Gewerbegebiets. Das Bauvorhaben entsteht auf einer Wiese entlang der Untergasse am Rand des dortigen Landschaftsschutzgebiets, unmittelbar im Anschluss an das für Speditionszwecke genutzte Firmengelände. Foto: Walter
Top

Gaggenau (tom) – Das geplante DHL-Logistikzentrum in Bad Rotenfels sorgt für Wellen. Sowohl im Bau- und Umweltausschuss als auch im Gemeinderat kritisierten Ratsmitglieder die Stadtverwaltung.

Gaggenau (uj) – Auf einem Grundstück zwischen Hildastraße und Luisenstraße können zwei mehrgeschossige Wohnhäuser gebaut werden. Der Gemeinderat beschloss einen entsprechenden Teilbebauungsplan.

Iffezheim (red) – Für rund 2,15 Millionen Euro erweitert die Gemeinde Iffezheim die Grundschule. Mit im Boot ist der Turnverein.mehr...

Loffenau (ham) – Auf Initiative der Gemeinde bietet die Deer GmbH in Loffenau Carsharing mit einem E-Golf an. Die Ladesäule am Kirchhaldenpfad kann zudem jeder Elektrofahrzeug-Besitzer nutzen.

Gernsbach (ham) – Joachim Schneider wird heute offiziell in Gernsbach im kleinen Rahmen verabschiedet. Die Dienstzeit des Rektors endet am 31. Juli. Der 69-Jährige hat die Realschule vorangebracht.

In der Oberwaldstraße laufen ab August für mehrere Monate Bauarbeiten. Foto: Egbert Mauderer/BT
Top

Rastatt (ema) - Die Oberwaldstraße im Abschnitt zwischen Buchenstraße und Plittersdorfer Straße wird ab August für neun Monate zur Baustelle. Die Arbeiten wurden jetzt vergeben.mehr...

Die gerne als „Perle des Murgtals“ bezeichnete Stadt Gernsbach geht finanziell schwierigen Zeiten entgegen. Foto: Juch
Top

Gernsbach (stj) – Die Stadt Gernsbach verzeichnet durch die Corona-Krise ein Millionen-Defizit im Haushalt. Selbst die Erfüllung von Pflichtaufgaben wird zum Problem.

Gaggenau (tom) – Beim Besuch von Landrat Toni Huber in der Hördener Holzwerk GmbH können die Geschäftsführer eine erfolgreiche Bilanz vorlegen.

Zunächst soll eine Untersuchung zur Sanierung von Alohra und Natura abgewartet werden. Foto: BT-Archiv/Oliver Hurst
Top

Rastatt (ema) – Die Planung des künftigen Kombibads bleibt zunächst in der Schwebe. OB Hans Jürgen Pütsch fand am Montagabend im Gemeinderat keine Mehrheit für die nächsten Schritte.

Die Oberlichter des Flachdachs sind die wunden Punkte der Sporthalle Niederbühl.  Archivfoto: Egbert Mauderer
Top

Rastatt (ema) – Die Stadtverwaltung will das Flachdach der Sporthalle Niederbühl kurzfristig sanieren. Der jetzige Zustand sei nicht mehr tragbar, heißt es aus dem Rathaus.

Auch wenn man seinen Eingang in Loffenau tierisch schön bepflanzt, sinkt die Grundsteuer künftig wohl kaum. Foto: Metz
Top

Loffenau (ham) – Wegen einer Grundsteuer-Modellrechnung ist Loffenau diese Woche in den Mittelpunkt gerückt. Vermeintlich sinkt nur dort im Land nach der neuen Berechnung die Grundsteuer. Ein Irrtum.

Die Plätze im Kindergarten St. Marien in Bühlertal werden Anfang des kommenden Jahres knapp. Foto: Gemeinde Bühlertal
Top

Bühlertal (efi) – Die Gemeinde Bühlertal hofft kurzfristig auf zusätzlichen Raum, da im Obertäler Kindergarten Plätze fehlen. Mit der Pfarrgemeinde soll diesbezüglich das Gespräch gesucht werden.

Loffenau (ham) - Der Loffenauer Gemeinderat muss ausnahmsweise die Spitze der Freiwilligen Feuerwehr bestimmen, weil deren Jahreshauptversammlung samt Wahlen ausfiel aufgrund der Pandemie.

Mit Blick auf die Infrastruktur sieht Sven Missal die Schulen in städtischer Trägerschaft sehr gut aufgestellt. Foto: Stadtverwaltung
Top

Baden-Baden (hös) - Die Schulschließungen haben gezeigt: Beim Online-Unterricht hapert es teilweise noch. Das BT hat den IT-Experten der Stadt Baden-Baden, Sven Missal, zur Lage vor Ort befragt.mehr...

Rastatt (ema) – Im Bahnhofsviertel startet die Stadt mit finanzieller Förderung des Landes Baden-Württemberg ein neues Nachbarschaftsprojekt.

Was geschieht mit dem Mutterhaus? Das ist am Mittwoch, 8. Juli, im Bühler Gemeinderat Thema. Foto: Siegfried Kachel
Top

Bühl (sre) – Im Bühler Gemeinderat wird am Mittwoch, 7. Juli, über ein mögliches Seniorenzentrum Neusatzeck entschieden. Dabei sind sehr unterschiedliche Ausgänge der Abstimmung denkbar.

•Analoges EDV-Chaos: Nach Einschätzung von Experten an vielen Schulen verbreitet. Foto: Stadtverwaltung
Top

Gaggenau (uj) – An vielen Schulen ist die EDV-Ausstattung veraltet. Mithilfe des „Digitalpaktes Schulen“ soll die Ausstattung in Gaggenau auf den neuesten Stand gebracht werden.

Auch am „Neufeld“ in Ottenau soll ein Baugebiet ausgewiesen werden. Foto: Slobodan Mandic
Top

Gaggenau (tom) – Es sind insgesamt gut 13 Hektar, verteilt auf neun Baugebiete: Neun Bebauungspläne brachte der Gemeinderat nun auf den Weg.

Gernsbach (stj) – Freude bei den Schwimmbadfreunden: Ohne Gegenstimme hat der Gemeinderat beschlossen, alle vier Gernsbacher Freibäder ab 10. Juli unter Corona-Bedingungen zu öffnen.

Die Stadträte erfahren von Forstamtsleiter Thomas Hauck, warum Vielfalt im Stadtwald so wertvoll ist. Foto: Henning Zorn
Top

Baden-Baden (hez) – Bei der Bewirtschaftung des Stadtwalds setzt die Forstverwaltung auch auf die Herausbildung eines „Dauerwalds“ mit vielen Altersstufen.

Loffenau (red/ham) – Der Gemeinderat in Loffenau ist in Klausur gegangen. Dabei beschäftigte er sich mit einem Gemeindentwicklungskonzept bis 2040. Die Bürgerbeteiligung soll erhöht werden.

Die Schulhöfe sollen bewegungsfreundlicher werden. Bei der Hansjakob-Schule gibt es schon einige Angebote. Foto: Mauderer
Top

Rastatt (ema) – Die Rastatter Vereine werden umdenken müssen. Der neue Sportentwicklungsplan zeigt auf, dass mehr Kooperationen gefragt sind.

Klinik in Balg: Die Gutachter empfehlen, alle fünf bisherigen Standorte des Klinikums Mittelbaden zu schließen.  Foto: Willi Walter/Archiv
Top

Baden-Baden (mb) – Das „Strukturgutachten Klinikum Mittelbaden“ (KMB) empfiehlt die Schließung aller fünf Krankenhäuser in Mittelbaden. Stattdessen soll ein zentrales Großklinikum gebaut werden.mehr...

Jetzt ist Geldzählen angesagt: Eine Haushaltskommission soll das übernehmen.  Foto: Monika Skolimowska/dpa
Top

Baden-Baden (hol) – Der Gemeinderat haut die Bremse rein: Einstimmig wurde eine Haushaltssperre beschlossen. Gegen den Willen von OB Margret Mergen wurde jedoch eine Haushaltskommission eingesetzt.

Baden-Baden will die Geräuschkulisse, die durch den Verkehr entsteht, reduzieren. Foto: Armin Weigel/dpa
Top

Baden-Baden (hol) – Die Stadt Baden-Baden will im Juli den Lärmaktionsplan fortschreiben. Zu den Maßnahmen gehören Tempolimits an vielen Orten, eine Lärmschutzwand sowie leisere Fahrbahnbeläge. mehr...

•Wohnungsbau und Natur: Die Stadt will jetzt langsam die Kasernenflächen am südlichen Stadteingang anpacken. Foto: Willi Walter/BT-Archiv
Top

Rastatt (ema) – Jahrelang ist es ruhig geblieben um den Stadteingang im Rastatter Süden. Jetzt schickt sich die Stadt an, die ehemaligen Kasernenflächen der Franzosen sanft aus dem Dornröschenschlaf zu

Die Fortschritte an der Fieserbrücke sind auf den ersten Blick zu erkennen. Foto: Monika Zeindler-Efler/BT
Top

Baden-Baden (hol) - Die Arbeiten an der Fieserbrücke in Baden-Baden schreiten zügig voran. Die Platane, um deren Erhalt es Diskussionen gegeben hatte, scheint die Baustelle auch gut zu verkraften.mehr...

Loffenau (ham) – Der Gemeinderat hat am Dienstagabend die Neubaupläne auf dem Krone-Areal (Obere Dorfstraße 46) einen Schritt nach vorne gebracht und dem vorhabenbezogenen Bebauungsplan zugestimmt.mehr...

Gernsbach (stj) – Die Nutzer des Jugendhauses in der Schwarzwaldstraße weisen die kritischen Stimmen, die jüngst im Gemeinderat geäußert wurden, zurück und wollen bei der Neugestaltung ihres Treffpunkts

Loffenau (ham) – Bei der Umstellung auf LED-Leuchten in Loffenau ist Licht am Ende des Tunnels zu sehen. Für die Krise im Krisenpfad und in der Erdbrüchlestraße zeichnet sich ein Ende ab. Der Gemeinderat

Die Prognose für das Mutterhaus ist laut OB Hubert Schnurr nicht gut: „Es ist abzusehen, dass eine neue Ruine entsteht“, ist er überzeugt.  Archivfoto: Margull
Top

Bühl (sre) – Bühls Oberbürgermeister Hubert Schnurr legt ein Veto gegen die Entscheidung des Bühler Gemeinderats ein, auf dem Areal des Klosters Neusatzeck kein Seniorenzentrum zu bauen.

Gernsbach (stj) – Ob, wann und wie öffnen die vier Freibäder in Gernsbach unter Corona-Bedingungen? Damit beschäftigen sich ab kommender Woche die Kommunalpolitiker der Papiermacherstadt.

Baden-Baden (nof) – Improvisationstalent ist in der Stadtverwaltung derzeit gefragt, wenn es darum geht, die Sitzungen des Gemeinderats abhalten zu können. Weil der Rathaussaal coronabedingt nur sehr

Rastatt (ema) – Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Freiburg äußert sich sehr kritisch zu den Plänen für ein Projekt zur Belebung der Rheinauen bei Rastatt.

Die Neubauten sind niedriger und in Holzbauweise vorgesehen: So soll sich die Planung besser in die Umgebung einfügen. Visualisierung: Architekturbüro Martin Kemminer
Top

Bühl (sre) – Wird das Kloster Neusatzeck zum Seniorenzentrum? Oder scheitert das Projekt doch noch? Und falls auf dem Areal Wohnbebauung gewünscht wird, wer soll diese realisieren? Diese Fragen werden

Baden-Baden (nie) – Thema im Sozialausschuss am Mittwoch: Die Verwaltung stellt ein Konzept für ein neues Gremium vor. Im sogenannten kommunalen Beteiligungsgremium sollen ausländische Mitbürger mehr

Wann oder ob jemals wieder in Rastatt der „Storch“ im Klinikum landet, ist derzeit noch völlig offen. Foto: red/av
Top

Rastatt (ema) – Zur Zukunft der Geburtsstation in Rastatt lässt sich das Klinikum Mittelbaden momentan nicht festlegen. Frühestens Ende 2020 könnten Entscheidungen fallen, heißt es.mehr...

Die Anlage ist größtenteils demontiert und wartet auf den Abtransport. Foto: Vetter
Top

Bischweier (mak) – Ein Großteil der Anlagen zur Spanplattenproduktion auf dem 20 Hektar großen Areal des Kronospan-Werks in Bischweier ist abgebaut, wie Bürgermeister Robert Wein berichtet. Es gibt einige

Gernsbach (lis/ham) – Trotz der Corona-Pandemie haben die Schüler des Gernsbacher Albert-Schweitzer-Gymnasiums ihre Zeitschrift herausgebracht. Die 220 Exemplare von „Alberts Block“ werden nun vertei

Gaggenau (tom) – Wann der sogenannte Hillwood-Kreisel an der Selbacher Straße (L79a) in Ottenau gebaut wird, steht noch nicht fest. Es ist kein leichtes Projekt für die Stadtverwaltung Gaggenau und den