Alle Artikel zum Thema: Stadtgeschichte

Stadtgeschichte

Gernsbach (BT) – Grandiose Blicke auf Gernsbach, nicht nur die Altstadt, sind vom Storchenturm aus möglich. Das historische Bauwerk hat ab 6. Juni wieder jeden Sonntag geöffnet – bis 26. September.

Rastatt (sl) – Vor zehn Jahren hatte der Rastatter Buchautor Hans Peter Faller die Idee zu Ludwig, die Stadtmaus. Mit seinen Erzählungen für Kinder will er schon früh die Liebe zur Region wecken.

Baden-Baden (red) – Der Arbeitskreis für Stadtgeschichte Baden-Baden legt die neue Jahreschronik „Aquae 2020“ vor. Themen sind das Kriegsende sowie die Geschichte der Tongruben und Ziegeleien.mehr...

Gernsbach (ueb) – 80 Jahre nach der Deportierung der jüdischen Bürger Gernsbachs durch die Nazis gestaltet der Arbeitskreis Stadtgeschichte eine besondere Gedenkfeier auf dem Salmenplatz.mehr...

Gernsbach (vgk) – Der Arbeitskreis Stadtgeschichte in Gernsbach trotzt am „Tag des offenen Denkmals“ Corona. Viele Besucher zeigen sich dabei begeistert von dem mehr als 500 jahre alten Wahrzeichen.

Rastatt (sl) – Das Stadtmuseum Rastatt wird 125 Jahre alt. Es ist selbst ein lebendiger Teil der Stadtgeschichte.

Gernsbach (red) – Aufgrund der Lockerungen der Corona-Verordnung kann der Storchenturm auch in diesem Frühjahr geöffnet werden. Der alte Gernsbacher Wehrturm steht Besuchern ab Sonntag, 17. Mai, wiedermehr...

Der Iffezheimer Reiter wird ein Glanzstück des neuen Ausstellungsbereichs. Er schlummerte bislang im Zentralen Fundarchiv in Rastatt. Foto: Landesamt für Denkmalpflege
Top

Rastatt (sl) – Schon seit der Steinzeit siedelten Menschen im heutigen Mittelbaden. Was Archäologen an Zeugnissen im Boden entdeckten, zeigt das Stadtmuseum Rastatt bald in einer neuen Abteilung.