Alle Artikel zum Thema: Staatstheater

Staatstheater
Abstandsgebot gilt auch für die neue Saison: Die Spartenleiter am Badischen Staatstheater Karlsruhe kurz nach der Vorstellung des Spielplans 2021/22 im leeren oberen Foyer.  Foto: Arno Kohlem/Staatstheater
Top

Karlsruhe (cl) – Klassiker mit Abstand: Das Badisches Staatstheater spielt derzeit online und konzentriert sich ab Herbst auf die neue Saison mit Mozart-Oper, Shakespeare-Ballett und Bachmann-Stück.

Das Autorinnenstück „Die neuen Todsünden“, die im Herbst 2020 zwischen zwei Lockdowns kurz aufgeführte Premiere (Szenenbild) am Badischen Staatstheater, ist für die Kulturtage im Mai verfilmt worden. Foto: Thorsten Wulff/Staatstheater
Top

Karlsruhe (cl) – Die 25. Europäischen Kulturtage Karlsruhe laufen vom 2. bis 16. Mai digital, bis auf eine Aktion am Europatag auf dem Marktplatz. Das Badische Staatstheater hat drei Stücke verfilmt.

Karlsruhe (cl) – Große Strukturreform im Staatstheater: „Alle werden angehört“, sagte der Geschäftsführende Direktor Graf-Hauber. Derweil verlängert die Opernchefin Nicole Braunger doch bis 2024.

 In „Gott“ setzt sich von Schirach mit der Frage nach dem selbstbestimmten Sterben auseinander. Foto: Jens Kalaene/dpa
Top

Karlsruhe (nl) – Eigentlich sollte das Theaterstück von Ferdinand von Schirach im Sitzungssaal des BGH Premiere feiern. Jetzt diskutieren Schauspieler und Zuschauer digital über Sterbehilfe.

Kunstministerin Theresia Bauer hat gestern verkündet, dass der Spielbetrieb an den Theatern des Landes bis mindestens 31. März ruhen wird. Eine weitere Bewertung der Lage wurde für Mitte Februar vereinbart.  Foto: Uli Deck/dpa
Top

Stuttgart (cl) – Planungssicherheit durch längere Schließzeit: Die Staatstheater des Landes setzen den Spielbetrieb bis mindestens Ende März aus. Ob sich das Theater Baden-Baden anschließt, ist offen

Verwaiste Bühnen, unsichere Spielpläne: Blick auf den leeren Zuschauerraum des Stuttgarter Opernhauses. Am heutigen Donnerstag berät das Kunstministerium mit den Theatern über einen möglichen Wiedereinstieg im Frühjahr.  Foto: Marijan Murat/dpa
Top

Baden-Baden/Karlsruhe (cl) – Kunstministerium und Theater im Land beraten heute, Donnerstag, über mögliche Öffnungsszenarien. Sicher scheint: Die Kunstpause wird wohl noch bis mindestens März dauern.

Im Badischen Staatstheater in Karlsruhe wird es bis 1. Februar still bleiben. Symbolfoto: Uli Deck/dpa
Top

Karlsruhe/Stuttgart (lsw/red) – Nach der Verlängerung des Teil-Lockdowns steigen die Staatstheater in Karlsruhe und Stuttgart frühestens Anfang Februar 2021 wieder in ihr reguläres Programm ein.mehr...

Frank Mentrup, Karlsruhes Oberbürgermeister, möchte Rathauschef bleiben.   Foto: Dieter Klink
Top

Karlsruhe (kli) – Die Karlsruher sind bald zur Wahl des Oberbürgermeisters aufgerufen. Amtsinhaber Frank Mentrup tritt erneut an und wirbt mit den Vorzügen einer weltoffenen Stadt. Ein Porträt.

Ob bei ihr die Freude überwiegt? Karlsruhes Opernchefin Nicole Braunger kann zum Ende der gerade angelaufenen Spielzeit das Staatstheater wie schon länger gewünscht verlassen.  Foto: Felix Grünschloss/Staatstheater
Top

Karlsruhe (cl) – Die Karlsruher Opernchefin Nicole Braunger verlässt das Badische Staatstheater im Sommer 2021. Ihren Dreijahresvertrag werde sie noch erfüllen, erklärte Intendant Peter Spuhler.

Es blinkt und flackert unentwegt: Das Karlsruher Bühnenbild ist ganz den großen Fernsehshows nachempfunden. Foto: Felix Grünschloss/Staatstheater
Top

Karlsruhe (sr) – „Die große Hitparade“ vermutet man nicht unbedingt auf der Opernbühne – aber am Badischen Staatstheater wird das Crossover-Projekt zu einem erfolgreichen Spektakel.

Großbaustelle Badisches Staatstheater, außen wie innen: Den 2019 angebrachten Schriftzug zum „Menschenrecht“ am Gebäude haben Unbekannte verändert – das „un“ wurde symbolträchtig rot durchgestrichen.  Foto: Stefan Jehle
Top

Karlsruhe (red) – „Ein Sonnenkönigmodell wie in Karlsruhe ist nicht mehr zeitgemäß“, sagt Elke Ernemann von der Karlsruher SPD. Ziel sei die Strukturreform am Badischen Staatstheater wie in Stuttgart

Die vier Sparten-Intendanten des Stuttgarter Staatstheaters stellen ein deutlich abgespecktes Programm vor: Von links Marc-Oliver Hendriks, Geschäftsführung,  Burkhard C. Kosminski, Schauspiel, Tamas Detrich, Ballettchef, und Viktor Schoner, Intendant der Staatsoper. Foto: Christoph Schmidt/dpa
Top

Stuttgart (sr) – Weniger Veranstaltungen, mehr Vorbehalte wegen der Corona-Pandemie und möglicher neuer Anordnungen: So stellt sich das neue Spielzeitprogramm der Stuttgarter Staatstheater dar.

Mitarbeiterprotest: Rund 300 Angestellte des Badischen Staatstheaters demonstrierten am Freitag für einen Neuanfang in dem renommierten Haus. Uli Deck/dpa
Top

Karlsruhe (sr) – Die Personalräte sind frustriert, der Intendant reumütig, die Verwaltungsräte haben Mühe, ihre Entscheidung zu erklären. Dass Spuhler am Staatstheater weitermacht, ist umstritten.

Mit dem Führungsstil des Karlsruher Staatstheater-Intendanten Peter Spuhler haben einige Mitarbeiter von Anfang an gehadert, jetzt ist die Situation eskaliert. Foto: Uli Deck/dpa
Top

Karlsruhe (sr) – In der Affäre um den Führungsstil des Karlsruher Generalintendanten Peter Spuhler schlagen die Wellen hoch: Wer wen über die Vorkommnisse informiert hat, spielt jetzt eine Rolle.

Die Würde des Menschen ist unantastbar“: Ist das Banner am Badischen Staatstheater bloße Fassade? Der Personalrat berichtet von einem „toxischen Arbeitsklima“ in dem von Generalintendant Spuhler geleiteten Haus.  Foto: Uli Deck/dpa
Top

Karlsruhe (cl) – Die schweren Vorwürfe von Mitarbeitern des Badischen Staatstheaters gegen Generalintendant Peter Spuhler hat der Personalrat des Theaters nun bekräftigt und schreibt in einem Offenen

Justin Brown tritt am Samstagabend zum Abschied als Pianist mit kleiner Orchesterbesetzung im Staatstheater auf.  Foto: Felix Grünschloß/Badisches Staatstheater
Top

Karlsruhe (red) – Der Engländer Justin Brown verabschiedet sich am Samstag, 27. Juni, als Generalmusikdirektor des Badischen Staatstheaters Karlsruhe mit einem Kammerkonzert am Klavier. Die Corona-Krise

Freut sich über einen Rekordzustrom: das Badische Staatstheater.Foto: Uli Deck/dpa
Top

Karlsruhe (cl) - Am Badischen Staatstheater in Karlsruhe sind am Wochenende die Händelfestspiele mit einem Besucherrekord zu Ende gegangen. Rund 14.000 Gäste kamen zu den 19 Veranstaltungen. mehr...

Karlsruhe (red) – „Mein Jahr ohne Udo Jürgens“, die anspruchsvolle, witzige Annäherung an den 2014 gestorbenen Sänger ist am Badischen Staatstheater geglückt: Erzähler Gunnar Schmidt und Johannes Mittlmehr...