Staatssekretärin informiert sich über PFC-Problem

Rastatt (kli) – Rita Schwarzelühr-Sutter hat sich für das Bundesumweltministerium im Rastatter Wasserwerk ein Bild von der PFC-Problematik gemacht. Sie betonte, der Bund nehme das Thema ernst.

Gabriele Katzmarek, Rita Schwarzelühr-Sutter und Stadtwerke-Wassermeister Tobias Meisch (von links).  Foto: Dieter Klink

© kli

Gabriele Katzmarek, Rita Schwarzelühr-Sutter und Stadtwerke-Wassermeister Tobias Meisch (von links). Foto: Dieter Klink

Von BT-Redakteur Dieter Klink

Der Geschäftsführer der Stadtwerke Rastatt, Olaf Kaspryk, war am vergangenen Montag sichtlich erfreut, dass er Polit-Besuch aus Berlin im Rastatter Wasserwerk Rauental begrüßen durfte. Die parlamentarische Staatssekretärin im Bundesumweltministerium, Rita Schwarzelühr-Sutter, kam auf Einladung der Bundestagsabgeordneten Gabriele Katzmark (beide SPD) in die Region.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
28. Juni 2021, 17:56 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 49sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen