Staatshilfe gegen den Fachkräftemangel

Gernsbach (fk) – Lob für die Ausbildungsprämie hat Sternekoch Bernd Werner übrig:„Die Auszahlung hat sehr gut funktioniert“. Dennoch fallen wegen Corona auch in Mittelbaden Ausbildungsplätze weg.

Test für die Wiedereröffnung nach der Corona-Pause am Samstag: Sternekoch Bernd Werner (vorne) konnte unter anderem mittels Förderprogrammen die Ausbildung seiner Lehrlinge während Corona fortführen. Foto: Florian Krekel

© fk

Test für die Wiedereröffnung nach der Corona-Pause am Samstag: Sternekoch Bernd Werner (vorne) konnte unter anderem mittels Förderprogrammen die Ausbildung seiner Lehrlinge während Corona fortführen. Foto: Florian Krekel

Von BT-Redakteur Florian Krekel

Annika Knab und Sedric Dietz sind sich einig. Sie haben „es sehr gut getroffen“ mit ihrem Ausbildungsbetrieb. Beide absolvieren ihre Lehre bei Sternekoch Bernd Werner auf Schloss Eberstein, hoch über Obertsrot im Murgtal. Werner hat finanziellen Puffer – kann die Ausbildung der beiden Lehrlinge und ihrer acht Mitstreiter weiterführen – sogar mit eigenen Programmen und Workshops. Maßgeblich profitiert hat er dabei, wie er selbst sagt, von der Ausbildungsprämie der Agentur für Arbeit und anderen Förderprogrammen – die Prämie sei, so sagt Werner im BT-Gespräch, ein voller Erfolg.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.