Spaß im Kurgarten mit Jeppe Heins Kunst

Baden-Baden (cl) – Premiere im Kurgarten von Baden-Baden: Mit Jeppe Heins Wasserraum, den ungewöhnlich geformten Bänken und den Luftballons startet die neue Sommerreihe „kunst findet stadt“.

Der dänische Künstler•Jeppe Hein und Baden-Events-Chefin Nora Waggershauser versöhnlich auf einem der „Modified Social Benches“ im Baden-Badener Kurgarten – die Sitzgelegenheit wurde gestern von einer Parkbesucherin spontan „Streitbank“ getauft.  Foto: Christiane Lenhardt

© cl

Der dänische Künstler•Jeppe Hein und Baden-Events-Chefin Nora Waggershauser versöhnlich auf einem der „Modified Social Benches“ im Baden-Badener Kurgarten – die Sitzgelegenheit wurde gestern von einer Parkbesucherin spontan „Streitbank“ getauft. Foto: Christiane Lenhardt

Von BT-Redakteurin Christiane Lenhardt

Jeppe Hein weckt die Spiellaune bei den Besuchern des Baden-Badener Kurgartens ganz unmittelbar. Kaum steigen die Wasserwände vor der Kurhaus-Kulisse im Zufallsprinzip auf und ab, springen die Jungen tollkühn zwischen die sprudelnden Wände und die Älteren hinterher. Wer gut aufpasst, wird auch nicht nass. Wasser, Bänke, Luftballons und Zerrspiegel – viele historische Spielereien einer barocken Gartenanlage sollen hier auf moderne Weise das lange vermisste Miteinander neu anregen – unverfänglich und ohne Risiko an der frischen Luft.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
30. Juli 2021, 17:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 55sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen