Sparsam auf Kurzstrecke

Baden-Baden (fde) – Mit 1,8 Liter Durchschnittsverbrauch wirbt Volvo für seinen S60 als Plug-in-Hybrid. Doch solche Angaben sind meist mit Vorsicht zu genießen. Wie die Mittelklasse-Limousine in dieser Hinsicht abschneidet, zeigt sich im Test der BT-Motorredaktion.

Der Volvo S60 ist als Plug-in-Hybrid ab 59.000 Euro erhältlich. Foto: Fettig

© fde

Der Volvo S60 ist als Plug-in-Hybrid ab 59.000 Euro erhältlich. Foto: Fettig

Von Dennis Fettig

Mit der dritten Generation des S60 hat Volvo gleich zwei Premieren gefeiert: Es ist der erste in den USA gefertigte Wagen des schwedischen Herstellers, außerdem ist es das erste Modell ohne Dieselmotor. Letzteres liegt in erster Linie daran, dass die Limousine künftig vor allem dort verkauft werden soll, wo sie gebaut wird. Und mit Diesel fahren in den USA kaum Pkw. Es hängt aber auch mit Volvos Anspruch zusammen, die Elektrifizierung seiner Fahrzeugflotte voranzutreiben. Die Topmotorisierung der Limousine ist ein Plug-in Hybrid mit einer Systemleistung von 390 PS, den die BT-Motorredaktion getestet hat.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
20. Juni 2020, 18:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 4min 22sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen