Alle Artikel zum Thema: Sitzungen

Sitzungen

Gernsbach (vgk) – Bei der Vorstellung des Nutzungs- und Kulturplans für den Stadtwald im Ortschaftsrat Obertsrot machte sich Revierförster Uwe Meyer für den Einstieg in den Vertragsnaturschutz stark.

Zunftmeister Ruben Schnepf. Foto: Narrenzunft
Top

Gaggenau (tom) – Während am 11. 11. die Narren sich im erzwungenen Winterschlaf befinden, läuft in Hörden der Betrieb auf vollen Touren: Die Narrenzunft produziert einen Film mit aktuellen Beiträgen.

Wie es auf dem Iffezheimer Turfgelände weitergeht und mit welchen Konzepten, ist weiter offen.Foto: Florian Krekel
Top

Iffezheim (fk/kgö) – Bei der ersten Gesprächsrunde zwischen der Gemeinde Iffezheim und Baden-Racing sei die Stimmung positiv gewesen. Wie soll es in Zukunft weiter gehen?

Das Klinikum Mittelbaden will neben der Online-Bürgerinfo auch Diskussionen an den Klinikstandorten anbieten, sobald es die Corona-Lage zulässt. Foto: Florian Krekel/Archiv
Top

Baden-Baden (fk) – Die Entscheidung, ob es ein Zentralklinikum in Mittelbaden geben wird, fällt aller Wahrscheinlichkeit nach nicht mehr 2020. Kreis-SPD, -CDU wie auch -Linke erneuerten ihre Kritik.

Der Wahlkampf in Baden-Württemberg wird duch Corona.Schutzmaßnahmen geprägt sein. Foto: Marijan Murat/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – Am 14. März ist Landtagwahl, und die Corona-Zahlen steigen. Das stellt die Wahlkämpfer vor Herausforderungen.

Elternvertreterin Sandra Riedinger-Huck überreicht Dr. Jörg Peter mehr als 1.000 Unterschriften, die sich für den Erhalt der Bildungseinrichtung einsetzen. Foto: Michael Janke
Top

Gernsbach (stj) – Nach dem Widerstand aus Kommunalpolitik, regionaler Wirtschaft und seitens der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft scheint ein Aus der HLA Gernsbach erst mal vom Tisch zu sein.

Insbesondere die Schüler weiterführender Schulen sollen nach Auffassung der CDU schneller vom Digitalpakt profitieren. Foto: Ulrich Jahn
Top

Gaggenau (uj) – „Beim Digitalpakt muss das Tempo der Entwicklung deutlich erhöht werden.“ Das fordert Andreas Paul (CDU). Insbesondere die weiterführenden Schulen dürften nicht hintenanstehen.

Die Tage des Martha-Jäger-Hauses in Rastatt sind gezählt. Foto: Frank Vetter
Top

Rastatt (ema) – Das Klinikum Mittelbaden wird nun doch nicht das Martha-Jäger-Haus modernisieren. Das Vorhaben lässt sich nicht wie angekündigt umsetzen.

Hier herrscht seit Anfang der Woche Maskenpflicht: Im Deutschen Bundestag. Foto: Michael Kappeler/dpa
Top

Berlin (red) – Im Bundestag geht es am Donnerstag gesittet zu. Kein Gedränge vor Kantinen, in Aufzügen fahren maximal zwei Personen, und auf den Gängen und Fluren sieht man niemanden ohne Maske.mehr...

Gaggenau (red) – In Gaggenau wird es auch 2021 Fastnacht geben – allerdings nicht in der gewohnten Form. Die vier großen Fastnachtsvereine wollen sich von Corona nicht unterkriegen lassen.mehr...

Baden-Baden (sga) – In seiner jüngsten Sitzung stimmte der Ortschaftsrat Ebersteinburg einer Neuberechnung der Kindergartengebühren zu. Im November soll der Gemeinderat eine Entscheidung treffen.

Gernsbach (red) – Nach einer Satzungsänderung hat der Fußball-Club Obertsrot bei seiner Jahreshauptversammlung am Freitagabend ein neues Dreiergremium an die Spitze des Vereins gewählt.

Ein Storchen-Parkparkplatz ist bis auf Weiteres in Rastatt nicht notwendig.Foto: av
Top

Rastatt (ema) – Trotz der Reduzierung der coronabedingten Bettenreserve im Intensivbereich will das Klinikum Mittelbaden weiter die Geburtsstation in Rastatt mit Überwachungsbetten nutzen.

Loffenau (ham) – Ein Loffenauer behauptet, dass bei einem verfallenen Haus in der Oberen Dorfstraße Altlasten liegen. Das Landratsamt untersucht die Vorwürfe, die sich aber bisher nicht bestätigten.

Zumindest nicht in dieser geballten Form wie hier beim Finale 2019 wird es in der Jahnhalle im Januar 2021 zugehen. Aber ganz ausfallen soll die Grokage-Fastnacht nicht. Die Verantwortlichen arbeiten an einem Alternativkonzept. Foto: Jörg Schumacher
Top

Gaggenau (tom) – Die Große Karnevalgesellschaft Grokage Gaggenau reduziert wegen Corona ihr närrisches Programm – plant aber zwei Abende in der Jahnhalle.

Gaggenau (uj) – Der Gaggenauer Gemeinderat befürwortete in seiner Sitzung am Montag mehrheitlich die Planungen der Firma Lang bezüglich einer Erweiterung im Industriegebiet Bad Rotenfels

Iffezheim (red) – Für rund 2,15 Millionen Euro erweitert die Gemeinde Iffezheim die Grundschule. Mit im Boot ist der Turnverein.mehr...

So sieht die Erweiterungsplanung von Grenke aus: hinten die neuen Baukörper (weiß), vorne das Bestandsgebäude. Hinten rechts: Decathlon-Filiale. Grafik: Archiv/Grenke AG
Top

Baden-Baden (hez) – „Den zeitlichen Druck aus dem Projekt genommen“: Das sagt Grenke-Vorstandsmitglied Mark Kindermann hinsichtlich der Erweiterungspläne des Unternehmens in der Hüfenau in Baden-Bade

Baden-Baden/Murgtal/Ruhestein (nof) – Bis der geplante Regiobus, der zum Nationalparkzentrum Ruhestein führen soll, an den Start geht, müssen noch einige Unstimmigkeiten aus dem Weg geräumt werden.

Die Oberlichter des Flachdachs sind die wunden Punkte der Sporthalle Niederbühl.  Archivfoto: Egbert Mauderer
Top

Rastatt (ema) – Die Stadtverwaltung will das Flachdach der Sporthalle Niederbühl kurzfristig sanieren. Der jetzige Zustand sei nicht mehr tragbar, heißt es aus dem Rathaus.

Auf der Kreisstraße zwischen Sulzbach und Ottenau bleibt den Radlern nur die Hoffnung, dass die Autofahrer Abstand halten. Foto: Gallenberger
Top

Gaggenau (tom) – Entlang der Kreisstraße nach Sulzbach führt das grüne Verkehrsministerium einen Feldversuch durch. Das BT fragt seine Leser: Was halten Sie vom „Schutzstreifen“ für Radfahrer?

Die Bevölkerung altert. Das bringt insbesondere im Bereich Pflege gewisse Herausforderungen mit sich – diesen widmet sich zukünftig die kommunale Pflegekonferenz. Foto: Pleul/dpa
Top

Rastatt (stn) – Der Landkreis richtet eine kommunale Pflegekonferenz ein. Sie soll zu einer besseren Vernetzung der betroffenen Akteure beitragen.

Loffenau (red/ham) – Der Gemeinderat in Loffenau ist in Klausur gegangen. Dabei beschäftigte er sich mit einem Gemeindentwicklungskonzept bis 2040. Die Bürgerbeteiligung soll erhöht werden.

Die Prognose für das Mutterhaus ist laut OB Hubert Schnurr nicht gut: „Es ist abzusehen, dass eine neue Ruine entsteht“, ist er überzeugt.  Archivfoto: Margull
Top

Bühl (sre) – Bühls Oberbürgermeister Hubert Schnurr legt ein Veto gegen die Entscheidung des Bühler Gemeinderats ein, auf dem Areal des Klosters Neusatzeck kein Seniorenzentrum zu bauen.

Baden-Baden (nof) – Improvisationstalent ist in der Stadtverwaltung derzeit gefragt, wenn es darum geht, die Sitzungen des Gemeinderats abhalten zu können. Weil der Rathaussaal coronabedingt nur sehr

Gaggenau – Das Oberweirer Neubaugebiet soll bis Ende 2021 beschlossen werden. Während seiner öffentlichen Sitzung am Mittwochabend hat der Ortschaftsrat der Vorabplanung zugestimmt.

Baden-Baden (nie) – Thema im Sozialausschuss am Mittwoch: Die Verwaltung stellt ein Konzept für ein neues Gremium vor. Im sogenannten kommunalen Beteiligungsgremium sollen ausländische Mitbürger mehr