Acht Fußballverbände haben Saison abgebrochen

Baden-Baden (moe) – Der Südbadische Fußballverband hat noch nicht offiziell verkündet, ob die Saison endgültig abgebrochen wird. Andere Landesverbände sind bereits weiter, wieder andere hoffen noch.

Vielerorts – unter anderem in Südbaden – hängen die Fußballclubs noch in der Luft. Foto: Frank Seiter

© toto

Vielerorts – unter anderem in Südbaden – hängen die Fußballclubs noch in der Luft. Foto: Frank Seiter

Von BT-Redakteur Moritz Hirn

Insgesamt 21 Landesverbände organisieren in Deutschland den Spielbetrieb im Amateurfußball. Alle haben dabei eines gemein: Sie befinden sich seit Monaten im Würgegriff der Corona-Krise. Nicht überall wird allerdings auf die gleiche Art und Weise auf die Auswirkungen der Pandemie reagiert. In einigen Regionen ist die laufende Saison bereits endgültig abgebrochen, in anderen Verbänden – wie etwa auch in Südbaden – steht die eine Entscheidung noch aus. Wiederum andere glauben hoffnungsvoll, die Runde noch zu Ende spielen zu können. Ein Überblick:

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.