Alle Artikel zum Thema: Sibylla Augusta

Sibylla Augusta

Rastatt (BT) – In den beiden Rastatter Schlössern kann man sich, derzeit noch virtuell, besonders der Exotik widmen – ganz nach dem diesjährigen Schwerpunktmotto der staatlichen Schlösserverwaltung.

Die Briefe sollte man am besten noch gleich vor Ort öffnen. Foto: Magda Ritter/pr
Top

Rastatt (sl) – Weil auch die Schlösser derzeit nicht besichtigt werden können, hat sich die Verwaltung etwas einfallen lassen: Besucher können Briefe mit Anekdoten mitnehmen.

•Die Meißen-Kanne ist ab dem Frühjahr in Schloss Favorite zu sehen. Foto: Bonhams
Top

Rastatt (red) – Den Staatlichen Schlössern und Gärten Baden-Württemberg ist es gelungen, eine seltene Porzellankanne der Markgrafen in London zu ersteigern. Sie wird in Schloss Favorite ausgestellt.mehr...

Rastatt (sl) – Im Zuge der Neueinrichtung des Rastatter Schlosses kehrt ein Möbelstück zurück, das Konservatorin Petra Pechacek bei Sotheby’s ersteigert hat. Es war einst im Besitz der Markgrafen.

Aufrecht stehen kann Paul-Ludwig Schnorr in den meisten Räumen des Schlosskellers nicht. Der Boden wurde in den 1970er-Jahren angehoben, weil immer wieder Wasser im Gewölbe stand. Foto: Frank Vetter
Top

Rastatt (sl) – Das Schloss Favorite kennen viele, aber wer ist schon einmal in seinem Keller gewesen? Im Rahmen der Serie „Unterirdisch“ ist das BT in das Gewölbe hinabgestiegen.

Rastatt (sl) – Die prunkvolle Beletage des Rastatter Residenzschlosses wird aufgemöbelt: Mit neuen Objekten und neuen Präsentationsideen. Der Führungsbetrieb läuft derweil weiter.

Baden-Baden (up) – Generationen von Kindern und vor allem weiblichen Jugendlichen haben über Jahrhunderte in der Klosterschule vom Heiligen Grab ihre schulische Ausbildung erhalten. Jetzt feiert die Schule

Rastatt (red) – Als Schriftsteller Mark Twain 1878 Schloss Favorite besuchte, war er entsetzt über die eigenwillige barocke Welt, die er da vorfand. Seine Eindrücke veröffentlichte er zwei Jahre spätermehr...