Sexueller Missbrauch: Bühler muss acht Jahre in Haft

Baden-Baden/Bühl (for) – Das Landgericht Baden-Baden hat einen 64-jährigen Bühler zu einer Freiheitsstrafe von acht Jahren verurteilt. Der Mann soll Kinder teils schwer sexuell missbraucht haben.

Das Landgericht Baden-Baden hat einen 64-jährigen Bühler, der sich seit Mittwoch wegen teils schweren sexuellen Missbrauchs vor Gericht verantworten musste, zu einer Freiheitsstrafe von acht Jahren verurteilt. Symbolfoto: Uli Deck/dpa/Archiv

© dpa

Das Landgericht Baden-Baden hat einen 64-jährigen Bühler, der sich seit Mittwoch wegen teils schweren sexuellen Missbrauchs vor Gericht verantworten musste, zu einer Freiheitsstrafe von acht Jahren verurteilt. Symbolfoto: Uli Deck/dpa/Archiv

Von BT-Redakteurin Janina Fortenbacher

Der 64-jährige Bühler sitzt regungslos auf der Anklagebank. Im Zuschauerbereich sind am Freitagmittag nahezu alle Blicke auf ihn gerichtet, Eltern und Angehörige der Opfer warten gespannt auf die Reaktion jenes Mannes, der über Jahre hinweg mehrere junge Mädchen teils schwer missbraucht hat. Doch auch als das Landgericht Baden-Baden den Angeklagten zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von acht Jahren verurteilt, bleibt seine Miene starr.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
23. April 2021, 15:08 Uhr
Aktualisiert:
23. April 2021, 18:05 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 44sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen