Serien-Highlights im Oktober

Baden-Baden (wyst) – Ibiza-Affäre als Politsatire, Neues von Moritz Bleibtreu und eine Alieninvasion: Ein Blick auf die spannendsten Neuerscheinungen im Oktober bei Streaminganbietern und im Pay-TV.

•Moritz Bleibtreu spielt den Ex-Hacker und Umweltaktivisten Pierre Manzano in der deutschen Thrillerserie „Blackout“. Foto: W&B/Gordon Timpen, SMPSP

© pr

•Moritz Bleibtreu spielt den Ex-Hacker und Umweltaktivisten Pierre Manzano in der deutschen Thrillerserie „Blackout“. Foto: W&B/Gordon Timpen, SMPSP

Von Cornelia Wystrichowski

„The Billion Dollar Code“ (ab 7. Oktober, Netflix) – Zeitreise in die frühe Internet-Ära: Zwei junge Nerds entwickeln 1993 ein Computer-Programm, mit dem jeder Mensch virtuell überall hinreisen kann – sie nennen es Terravision. Jahre später verklagen sie den Internetriesen Google, weil der Konzern sich für sein Programm Google Earth bei ihrem Algorithmus bedient haben soll. Der Vierteiler mit Fernsehstars wie Mark Waschke und Lavinia Wilson basiert auf der wahren Geschichte deutscher Internetpioniere, die bis heute kaum bekannt ist. Ausgehend von dem Gerichtsprozess wird die Story in langen Rückblenden erzählt, die unter anderem die anarchische Atmosphäre im Berlin der Wendezeit lebendig werden lässt: eine Miniserie nicht über Technik und Paragrafen, sondern über die Abenteuer von sympathischen Robin-Hood-Typen zu Beginn der digitalen Epoche.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
2. Oktober 2021, 19:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 21sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen