Serie hält: KSC gewinnt auch in Bochum

Bochum (dpa) – Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat den Hammer-Monat Januar mit einem Sieg abgeschlossen: Beim Rangzweiten Bochum siegte die Eichner-Elf dank Treffern von Bormuth und Gondorf mit 2:1.

Erzielt den Karlsruher Führungstreffer nach einem Eckball: Innenverteidiger Robin Bormuth (Zweiter von links). Foto: Guido Kirchner/dpa

© dpa

Erzielt den Karlsruher Führungstreffer nach einem Eckball: Innenverteidiger Robin Bormuth (Zweiter von links). Foto: Guido Kirchner/dpa

Damit hat der KSC die Erfolgsserie des VfL Bochum gestoppt und ist nach nun sechs Spielen ohne Niederlage schon auf den fünften Platz vorgerückt. Die Mannschaft von Trainer Christian Eichner gewann am Sonntag im Ruhrstadion mit 2:1 (1:0). Damit blieben die zuvor sieben Spiele unbesiegten Bochumer mit 36 Punkten zwar Tabellenzweiter vor dem punktgleichen Team von Holstein Kiel, der Rückstand auf den Tabellenführer Hamburger SV (40) beträgt aber bereits vier Punkte.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
31. Januar 2021, 15:40 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 37sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte