Alle Artikel zum Thema: Seniorenzentren

Seniorenzentren
Die neue Ortsmitte Elchesheim-Illingen mit dem Seniorenzentrum Haus Edelberg. Luftbild: Willi Walter
Top

Elchesheim-Illingen (as) – Vielen ist es zu teuer: Betreutes Wohnen im Haus Edelberg Elchesheim-Illingen. Der Betreiber sagt, man habe das Angebot .„angepasst“. Die Gemeinde hat Gesprächsbedarf.

Stille Andacht in der Hauskapelle: Nur noch elf Schwestern leben derzeit in dem großen Gebäudekomplex. Foto: Harald Holzmann
Top

Bühl (hol) – Langsam verabschieden sich die Schwestern aus dem Kloster Neusatzeck, bis August werden alle nach Freiburg gezogen sein. Das juristische Tauziehen um die Immobilie geht derweil weiter.

Bühl (fvo) – Das Seniorenzentrum Bühlertal sieht sich derzeit außerstande, Nachwuchs auszubilden. Grund sind nicht zuletzt die hohen Anforderungen durch die neue generalisierte Ausbildung.

2625 Euro Warm-Miete für 49 Quadratmeter soll das betreute Wohnen im neuen Seniorenzentrum kosten. Foto: Frank Vetter
Top

Elchesheim-Illingen (as) – Das betreute Wohnen im neuen Seniorenzentrum Haus Edelberg soll rund 53 Euro pro Quadratmeter Warm-Miete kosten. Der hohe Preis sorgt für viel Unmut im Ort.

Anstelle des Anbaus (rechts) soll ein Neubau treten, der ähnlich nah an die Straße rückt wie das Mutterhaus. Foto: Bernhard Margull
Top

Bühl (sre) – Das geplante Seniorenzentrum in Neusatzeck war am Dienstag erneut Thema im Ortschaftsrat. Dieser stimmte mehrheitlich für den Bebauungsplan „Seniorenzentrum Neusatzeck“.

Lothar Kanter, Erik Ernst, Antje Wurz, Ulrich Hildner und Michael Gieseler (von links) eröffnen die Anlage. Fotos: Alois Huck
Top

Sinzheim (ahu) – Es ist eine außergewöhnliche Anlage geworden: das neue Erlebnisminigolf in Sinzheim. Die 18 Bahnen sind von regionalen Sehenswürdigkeiten inspiriert.

Was geschieht mit dem Mutterhaus? Das ist am Mittwoch, 8. Juli, im Bühler Gemeinderat Thema. Foto: Siegfried Kachel
Top

Bühl (sre) – Im Bühler Gemeinderat wird am Mittwoch, 7. Juli, über ein mögliches Seniorenzentrum Neusatzeck entschieden. Dabei sind sehr unterschiedliche Ausgänge der Abstimmung denkbar.

Die Prognose für das Mutterhaus ist laut OB Hubert Schnurr nicht gut: „Es ist abzusehen, dass eine neue Ruine entsteht“, ist er überzeugt.  Archivfoto: Margull
Top

Bühl (sre) – Bühls Oberbürgermeister Hubert Schnurr legt ein Veto gegen die Entscheidung des Bühler Gemeinderats ein, auf dem Areal des Klosters Neusatzeck kein Seniorenzentrum zu bauen.

Die Neubauten sind niedriger und in Holzbauweise vorgesehen: So soll sich die Planung besser in die Umgebung einfügen. Visualisierung: Architekturbüro Martin Kemminer
Top

Bühl (sre) – Wird das Kloster Neusatzeck zum Seniorenzentrum? Oder scheitert das Projekt doch noch? Und falls auf dem Areal Wohnbebauung gewünscht wird, wer soll diese realisieren? Diese Fragen werden

Sinzheim (vr) – Die Bauarbeiten am Seniorenzentrum Sinzheim gehen so gut voran, dass der geplante Fertigstellungszeitraum wohl unterschritten wird. Statt im August oder September soll es bereits zum 1.

Sinzheim (nie) – Klar, die Umarmung am Ende fehlt, auch Küsschen links und rechts sind nicht drin und auch ein Händedruck ist unmöglich. Aber immerhin sind die Gesprächspartner fast greifbar – zumindest

Bühl (hol) – Wenn es nach den Vorstellungen des Baden-Badener Projektentwicklers Bernd Matthias geht, soll es weitergehen: Er hat die Pläne für das Seniorenzentrum im früheren Mutterhaus in Neusatzeck