Weniger Kriminalität - Schlechte Zeiten für Einbrecher

Berlin (dpa) – „Gelegenheit macht Diebe“ lautet ein Sprichwort. Im digitalen Zeitalter bieten sich Kriminellen trotz Corona auch andere Gelegenheiten. Die Kriminalitätsbelastung ist 2020 daher nur leicht gesunken.

Bundesinnenminister Horst Seehofer. Foto: Fabian Sommer/dpa

Bundesinnenminister Horst Seehofer. Foto: Fabian Sommer/dpa

Von Anne-Beatrice Clasmann, dpa

Die Zahl der von der Polizei erfassten Straftaten ist im vierten Jahr in Folge gesunken. Mit den Vorjahren lässt sich die in der Polizeilichen Kriminalstatistik für 2020 abgebildete Entwicklung allerdings nur bedingt vergleichen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
15. April 2021, 12:43 Uhr
Aktualisiert:
15. April 2021, 15:54 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 15sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen