Schwerer Unfall auf A81 nahe Heilbronn

Widdern (red) – Erneut hat sich ein schwerer Unfall auf der A81 in der Nähe von Heilbronn ereignet. An der gleichen Stelle hatte kürzlich Ministerpräsident Winfried Kretschmann einen Unfall.

Mehrfach überschlagen hat sich dieser Porsche bei einem Unfall auf der A81. Foto: Daniel Walter / Einsatz-Report24

© pr

Mehrfach überschlagen hat sich dieser Porsche bei einem Unfall auf der A81. Foto: Daniel Walter / Einsatz-Report24

Mehrfach überschlagen hat sich ein Porsche am Samstagnachmittag gegen 17 Uhr auf der Autobahn A 81 bei Widdern im Landkreis Heilbronn. Wie Rettungskräfte vor Ort berichten, war der Wagen zwischen den Anschluss Osterburken und Möckmühl gefahren. Einen halben Kilometer nach der Jagsttalbrücke kam der Wagen schließlich von der regennassen Fahrbahn ab und schleuderte in ein angrenzendes Waldstück.

Der Porsche-Fahrer hatte großes Glück - er wurde nicht, wie anfänglich vermutet in seinem Fahrzeug eingeklemmt und konnte sich selbst befreien. Nach Versorgung durch den Rettungsdienst wurde er in ein nahe gelegenes Krankenhaus eingeliefert.

Während des Rettungseinsatzes war die Richtungsfahrbahn Heilbronn voll gesperrt. Der Unfall ereignete sich auf der gleichen Strecke und nur wenige Meter von der Unfallstelle entfernt, bei welchem der Ministerpräsident Winfried Kretschmann zuletzt verunfallte.

Zum Artikel

Erstellt:
6. September 2020, 12:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 24sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.