Alle Artikel zum Thema: Schuljahre

Schuljahre

Gernsbach (stj) – Das Albert-Schweitzer-Gymnasium ist am Montag mit 426 Schülern und 40 Lehrern ins neue Schuljahr gestartet und hat 55 neue Fünftklässler begrüßt.

Gernsbach (ueb) – Die Viertklässler der Naturparkschule Hilpertsau sind bei der Heuernte in Reichental im Einsatz. Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins zeigen ihnen, wie das früher ging.

Nicht nur für Schüler, sondern auch für Lehrer gilt Präsenzpflicht. Schließlich, sagt die Ministerin, habe jeder Pädagoge ein Impfangebot erhalten. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – Kultusministerin Theresa Schopper will nach den Sommerferien zum regulären Schulbetrieb zurückkehren. Zum Schulstart soll es eine zweiwöchige Maskenpflicht geben.

Nur 74 Anmeldungen fürs neue Schuljahr meldet die Rastatter Realschule – ein drastischer Einbruch. Foto: av
Top

Rastatt (ema) – Die August-Renner-Realschule muss einen drastischen Einbruch bei den Anmeldungen der Fünftklässler hinnehmen. Dagegen legen Gymnasien und Gemeinschaftsschulen zu.

Wer es in die nächste Klasse schaffen will, muss in diesem Schuljahr wieder für Noten und Klausuren lernen. Foto: Jonas Güttler/dpa
Top

Stuttgart/Bühl (kos) – Mit der neuen Schulverordnung bestätigt das Land, dass die automatische Versetzung des vorigen Jahrs nicht fortgesetzt wird. Dazu braucht es für die Versetzung wieder Noten.

Ottersweier (BT) – Die gestiegenen Geburtenzahlen wirken sich in Ottersweier langsam auch auf den Schulbetrieb aus. Räumliche Engpässe sind vorerst aber keine zu befürchten.

Gernsbach (stj) – Der Startschuss für den Bau des neuen Gästehauses ist gefallen: Das Projekt des Papierzentrums Gernsbach an der Loffenauer Straße soll zum Start des Schuljahres 2022/23 fertig sein.

Gernsbach (stj) – Die Nachfrage flexibler Grundschulbetreuungsangebote wird stärker. Das rückt in Gernsbach die Schulentwicklung in den Fokus, mit der sich der Gemeinderat am 1. März befasst.

Die Zukunft der Handelslehranstalt Gernsbach ist weiter ungewiss. Foto: Stephan Juch
Top

Gernsbach (stj) – Was wird aus der Handelslehranstalt (HLA) Gernsbach? Seit Monaten hängt das Damoklesschwert der Schließung über der kleinsten kaufmännischen Schule Baden-Württembergs.

Rastatt (schx) – Khadije Husseini stammt aus Afghanistan und besucht das Tulla-Gymnasium. Die 15-Jährige erhält als „Talent im Land“ ein Schülerstipendium.

So sehen beispielsweise Gesundheitserklärungen aus, die in Kindertageseinrichtungen nach den Sommerferien vorgelegt werden mussten und während der Ferien den Eltern zugesandt worden waren. Symbolfoto: S. Hölzle/BT
Top

Stuttgart (bjhw) - Zum Start des neuen Schuljahres in Baden-Württemberg gibt es Wirbel um die Gesundheitserklärung für Schüler. Wie schnell ist diese vorzulegen? Die Ministerin steht in der Kritik.mehr...

 Ein Schüler arbeitet am ersten Tag der sogenannten „Lernbrücken“ in einer Grundschule an einem Tablet. Bei den „Lernbrücken“ handelt es sich um ein freiwilliges Nachhilfeprogramm in den Sommerferien. Foto: Sebastian Gollnow/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – Einige logistische Probleme gibt es bei den Lernbrücken zum Start – auch in Baden-Baden. Dennoch sehen Experten eine neue bildungspolitische Zeitrechnung im Land.

Die Stadt Rastatt hat bereits 200 Tablets bestellt, die Schüler ab dem neuen Schuljahr nutzen können. Archivfoto: Uli Deck/dpa
Top

Rastatt (ema) – Der Digitalpakt Schulen nimmt in Rastatt Gestalt an. Die verbesserte Netzwerkstruktur in einigen Bildungsstätten steht; die ersten mobilen Geräte sind angeschafft.

Iffezheim (red) – Für rund 2,15 Millionen Euro erweitert die Gemeinde Iffezheim die Grundschule. Mit im Boot ist der Turnverein.mehr...