Alle Artikel zum Thema: Schülerinnen und Schüler

Schülerinnen und Schüler
Eine regionale Gruppe der Initiative Querdenken veranstaltet die Kundgebung in der NRW-Landeshauptstadt gegen die staatlichen Corona-Schutzmaßnahmen. Foto: Roberto Pfeil/dpa
Top

Baden-Baden (red/dpa) – Das Coronavirus ist seit Monaten das beherrschende Thema in der Welt, in Europa, Deutschland und auch in Mittelbaden. Die BT-Onlineredaktion informiert fortlaufend über die aktuellenmehr...

Musikunterricht in der Grundschule: Für viele Kinder ist er der einzige Zugang zu Instrumenten und Chorgesang. Aber für die Grundschule gibt es immer weniger Lehrkräfte. Monika Skolimowska/dpa
Top

Baden-Baden (sr) – Die Corona-Krise hat eine brisante Studie der Bertelsmann-Stiftung in den Hintergrund gedrängt: Auch in Baden-Württemberg fehlen bald Tausende Musiklehrer für die Primarstufe.

Baden-Baden (red/dpa) – Das Coronavirus ist seit Monaten das beherrschende Thema in der Welt, in Europa, Deutschland und auch in Mittelbaden. Die BT-Onlineredaktion informiert fortlaufend über die aktuellenmehr...

Hans-Georg Müller lässt seine Erfahrungen als Deutschlehrer und Rechtschreibtrainer in sein Buch einfließen.  Foto: Die Hoffotografen
Top

Baden-Baden (dk) – Lese-Rechtschreibschwächen lassen sich gut beheben. Davon ist der Sprachdidaktiker Dr. Hans-Georg Müller überzeugt. Im Interview spricht er über seinen neuen Rechtschreibtrainer. mehr...

Gernsbach (vgk) – Für die Schüler der Naturparkschule Hilpertsau hat der Unterricht besonders spannend begonnen: Ein Vortrag über die Fledermaus samt Beobachtung in der Natur hat sie begeistert.

Um mehr als 70 Prozent brachen die Fahrgastzahlen während der Corona-Krise beim KVV ein. Vom Land gibt es jetzt zunächst zwölf Millionen Euro Unterstützung. Foto: Florian Krekel/Archiv
Top

Karlsruhe (fk) – Corona-Rettungsschirm: Auch der Karlsruher Verkehrsverbund profitiert von der 125-Millionen-Euro-Tranche für Verkehrsunternehmen im Land. Für den KVV gibt es zwölf Millionen Euro.

Erwartet bis weit ins nächste Jahr hinein keinen Normalbetrieb im Schulamtsbezirk: Wolfgang Held. Foto: Volker Neuwald
Top

Rastatt (vn) – Die Unterrichtsversorgung im Bezirk ist gesichert, sagt Schulamtsleiter Wolfgang Held aus Rastatt zum Schuljahresauftakt. Doch personelle Spielräume gibt es nicht mehr.

So sehen beispielsweise Gesundheitserklärungen aus, die in Kindertageseinrichtungen nach den Sommerferien vorgelegt werden mussten und während der Ferien den Eltern zugesandt worden waren. Symbolfoto: S. Hölzle/BT
Top

Stuttgart (bjhw) - Zum Start des neuen Schuljahres in Baden-Württemberg gibt es Wirbel um die Gesundheitserklärung für Schüler. Wie schnell ist diese vorzulegen? Die Ministerin steht in der Kritik.mehr...

Nicht im Unterricht, aber im Lehrerzimmer ist das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes Pflicht.Foto: Sebastian Gollnow/dpa
Top

Stuttgart (lsw) – Unmittelbar vor dem Schulstart hat das Kultusministerium auf Anfrage darauf hingewiesen, dass die Pädagogen auch im Lehrerzimmer eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen müssen.

Anna-Lena Jendreck (links) und Saskia Demetz zeigen unter anderem ihre zu Bücherregalen umfunktionierten Skateboards. Foto: Strauß/BT-Archiv
Top

Gernsbach (ham) – Mit der Wiederverwertung von alten Skateboards hat es die Handelslehranstalt (HLA) Gernsbach in eine ruandische Zeitung geschafft. „The New Times“ berichtete über das Projekt.

Lehrer sollen künftig auch im Lehrerziemmer Masken tragen müssen. Symbolfoto: Christoph Schmidt/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – Drei Tage vor dem Start ins neue Schuljahr wird eine weitreichende Corona-Maßnahme bekannt: Lehrer in Baden-Württemberg müssen künftig im Lehrerzimmer Maske tragen.mehr...

Forbach/Gernsbach/Bühl (red/ham) – Morgens vier Stunden Deutsch, Mathe und Englisch – nachmittags den eigenen Interessen nachgehen. So sieht das Konzept der Sommerschulen im Land aus.

Die Stadt Rastatt hat weitere 400 Tablets besorgt. Sie sollen im Bedarfsfall an Schüler ausgeliehen werden, die kein Notebook oder PC nutzen können. Symbolfoto: Julian Stratenschulte/dpa
Top

Rastatt (red) – Die Stadt Rastatt hat 400 iPad-Tablets besorgt, die sie den städtischen Schulen zur Verfügung stellt. Sie sollen im Bedarfsfall an Schüler ohne eigene Ausstattung ausgegeben werden.mehr...

Bietigheim (naf) – Die Gemeinde Bietigheim stellt ihr neues Schulwegekonzept vor. Das Maskottchen „Hardty“ soll die Kinder animieren, in die Schule zu laufen.

Gernsbach (ham) – Marcus Mössner ist neuer Rektor an der Realschule in Gernsbach. Der bisherige Schulleiter in Untergrombach legt an neuer Stätte großen Wert auf einen „engeren Bezug“ zur Stadt.

In der Landespolitik gibt es Vorbehalte gegen Microsoft. Eisenmann fordert zeitnah Austauschgespräche. Foto: Gerard Julien/AFP
Top

Stuttgart (bjhw) – Kultusministerin Susanne Eisenmann will mit Microsoft über ein Programm für Schulen in Baden-Württemberg sprechen. Die Vorbehalte sind groß.

Daniel Schunke mit einem Lernbrücke-Kurs an der Realschule Durmersheim. Foto: Frank Vetter
Top

Durmersheim (as) – Freiwillige Nachhilfe: Die landesweiten Lernbrücke-Kurse zur Aufarbeitung von Wissenslücken durch coronabedingten Schulausfall finden in der Realschule Durmersheim regen Anklang.

 Ein Schüler arbeitet am ersten Tag der sogenannten „Lernbrücken“ in einer Grundschule an einem Tablet. Bei den „Lernbrücken“ handelt es sich um ein freiwilliges Nachhilfeprogramm in den Sommerferien. Foto: Sebastian Gollnow/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – Einige logistische Probleme gibt es bei den Lernbrücken zum Start – auch in Baden-Baden. Dennoch sehen Experten eine neue bildungspolitische Zeitrechnung im Land.

Gaggenau (uj) – Der erste Bauabschnitt zur Erneuerung der Neuen Straße im Gaggenauer Stadtteil Sulzbach ist nahezu abgeschlossen. Auf den ersten 100 Metern war ein Vollausbau erforderlich.

Die BT-Redakteure und Volontärsbeauftragten Nina Ernst und Moritz Hirn. Foto: Marvin Lauser
Top

Baden-Baden (red) – Wie wird man eigentlich Redakteur? Was ist ein Volontariat? Unter anderem diese Fragen beantworten die Volontärsbeaufragten des Badischen Tagblatts, Nina Ernst und Moritz Hirn. mehr...

Nobelpreisträger Robert Koch: Das nach ihm benannte Institut ist in Corona-Zeiten in aller Munde. Archivfoto: picture alliance/dpa
Top

Baden-Baden (sr) – Von Baden-Baden hat sich der berühmte Mediziner Robert Koch vor 110 Jahren Heilung versprochen – ím Sanatorium Dr. Dengler hörte sein krankes Herz auf zu schlagen.

Der etwa 70 Quadratmeter große Teich ist heute zu einem Paradies für Frösche, Molche, Ringelnattern, Libellen, Wasserkäfer und viele Vogelarten geworden.  Foto: Barbara Wersich
Top

Hügelsheim (baw) – Ein wahres Kleinod ist das Biotop E.U.L.E. im Hügelsheimer Wald. Dort lässt sich prima „Urlaub daheim“ machen. Auf einem Erlebnispfad gibt es dort einiges zu entdecken.

Baden-Baden (red/dpa) – Das Coronavirus ist seit Monaten das beherrschende Thema in der Welt, in Europa, Deutschland und auch in Mittelbaden. Die BT-Onlineredaktion informiert fortlaufend über die aktuellenmehr...

Die Mannheimer Sprachwissenschaftlerin Rosemarie Tracy sagt, die Fähigkeit zum Sprechen im Dialekt ist ein Beleg, dass „das menschliche Gehirn mit mehr als einer Sprache umgehen kann“. Foto: Tobias Kleinschmidt/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – Neue Debatte über den Stellenwert von Dialekt: Schüler, die Umgangssprache und Hochdeutsch sprechen, machen einer Studie zufolge weniger Fehler.

Baden-Baden (red/dpa) – Das Coronavirus ist seit Monaten das beherrschende Thema in der Welt, in Europa, Deutschland und auch in Mittelbaden. Die BT-Onlineredaktion informiert fortlaufend über die aktuellenmehr...

Peter Balleis ist Leiter der Bildungsinitiative Jesuit Worldwide Learning des katholischen Jesuitenordens. Foto: JWL
Top

Genf (for) – Peter Balleis ist überzeugt davon, dass Bildung in Krisengebieten die einzige Option für ein besseres Leben sei. Er bietet Menschen aus Entwicklungsländern ein Hochschulstudium an.

Mütze gegen die Sonne, Maske gegen das Virus: Wie der Schulunterricht im Herbst aussehen wird, ist noch völlig offen. Foto: Murat/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – Kultusministerin Susanne Eisenmann will das verpflichtende Tragen von Masken an weiterführenden Schulen ab Herbst vermeiden. Die Wissenschaftler der Leopoldina empfehlen genau das.

Anna-Lena Jendreck (links) und Saskia Demetz vor der „grünen Wand“ aus PET-Flaschen, die als Blumentöpfe für Pflanzen im Klassenzimmer dienen. Foto: Martin Strauß
Top

Murgtal (red/tom) – Beim „beo“-Wettbewerb für Berufliche Schulen wurden neun Nachhaltigkeitsprojekte ausgezeichnet; darunter sind die Handelslehranstalt Gernsbach und die Carl-Benz-Schule Gaggenau.mehr...

Baden-Baden (red) – Christine Knox hat als Leiterin der Grundschule Cité von Tobias Wald, Präsident des Blasmusikverbands Mittelbaden, eine Urkunde für die gemeinsame Bläserklasse überreicht bekommenmehr...

Die Stadt Rastatt hat bereits 200 Tablets bestellt, die Schüler ab dem neuen Schuljahr nutzen können. Archivfoto: Uli Deck/dpa
Top

Rastatt (ema) – Der Digitalpakt Schulen nimmt in Rastatt Gestalt an. Die verbesserte Netzwerkstruktur in einigen Bildungsstätten steht; die ersten mobilen Geräte sind angeschafft.

Friederike Bodemer wohnt hinter der Schule (im Hintergrund). Mit dem Ferienbeginn hat für sie ein neuer Lebensabschnitt begonnen.  Foto: Judith Feuerer
Top

Friederike Bodemer unterrichtet seit 35 Jahren in der Schartenbergschule den Eisentäler Nachwuchs. Zum Ferienstart hat für sie der Ruhestand begonnen. „Ich bin eine richtige Dorflehrerin“, sagt sie.

Gernsbach (ham) – Joachim Schneider wird heute offiziell in Gernsbach im kleinen Rahmen verabschiedet. Die Dienstzeit des Rektors endet am 31. Juli. Der 69-Jährige hat die Realschule vorangebracht.

Die Fahrzeit auf der Achse Rastatt – Ettlingen Stadt würde sich deutlich verkürzen, wovon auch Schüler profitieren würden. Grafik: Jasmin Vogt
Top

Karlsruhe/Ettlingen/Rastatt (fk) – Machbarkeitsstudie zur Streckenreaktivierung Ettlingen West – Ettlingen Erbprinz: Möglich ist eine Stadtbahnverbindung von Rastatt ins Ettlinger Zentrum.

Murgtal/Rastatt (red) – Ein offenes System, das den Forschergeist weckt: Die Erweiterung der bestehenden Lernfabrik 4.0 – das ist das „Murgtal-Modul Industrie 4.0“.mehr...

Gaggenau (red) – Drei Schüler des Goethe-Gymnasiums Gaggenau haben einen zweiten Platz beim Bundeswettbewerb der „Stiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur“ errungen.mehr...

Eine Mundschutzpflicht ist für höhere Klassen im Kurssystem im Gespräch. Foto: Marijan Murat/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – Die grün-schwarze Landesregierung erwägt eine Maskenpflicht für ältere Schüler. Kultusministerin Susanne Eisenmann legte zudem ein Konzept zur Regelung vieler Einzelheiten vor.

An mehreren Schulen und Verwaltungsgebäuden soll das Parken künftig für die dort Beschäftigten Geld kosten. Symbolfoto: Marius Becker/dpa
Top

Baden-Baden (hol) – Die Baden-Badener Verwaltung will künftig von Schülern, Lehrern und Verwaltungsmitarbeitern an mehreren Standorten in der Kurstadt monatlich 20 Euro Parkgebühren erheben.mehr...

Nachbesserung im Unterricht?: 54 Prozent aller Schüler bezeichnen „das jugendgerechte Angebot zur politischen Bildung“ als unzureichend. Foto: Marjan Murat/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – Mehr als jeder fünfte Jugendliche ist laut der Jugendstudie Baden-Württemberg mit der Demokratie in Deutschland unzufrieden. Das BT beleuchtet die Studie genauer.

Bernhard Löffler (vorne) mit Ulrich Singer, Christoph Stengel und Leo Ruhe (von links).  Foto: Stadt Bühl
Top

Bühl (red) – Anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Städtischen Schule für Musik und darstellende Kunst werfen die Lehrer Ulrich Singer, Christoph Stengel und Leo Ruhe einen Blick zurück in die Vermehr...

Landeskultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) kündigt ein freiwilliges zweiwöchiges Lernprogramm für Schülerinnen und Schüler an.  Foto: Sebastian Gollnow/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – Landeskultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) stellte Eltern, Lehrkräften und Schülern am Mittwoch an den Schulen im Land einen „Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen“ in Aussicht.mehr...

Am 29. Juni startet der Regelbetrieb in den Kindergärten und Grundschulen – mit Abstand und ohne Maskenpflicht für die Kleinen.  Foto: Skolimowska/dpa
Top

Baden-Baden (hol/galu) – „Wir kommen in den Normalmodus zurück. Die erste Welle ist mal durch“, beschrieb Oberbürgermeisterin Margret Mergen gestern bei einem Pressegespräch die Corona-Situation in dermehr...

Gernsbach (lis/ham) – Trotz der Corona-Pandemie haben die Schüler des Gernsbacher Albert-Schweitzer-Gymnasiums ihre Zeitschrift herausgebracht. Die 220 Exemplare von „Alberts Block“ werden nun vertei

Gernsbach (red) – Auch die Schüler in Gernsbach kehren nach und nach wieder an ihre Schule zurück. Vorrang haben hier Deutsch und Mathematik, der Sportunterricht bleibt vorerst tabu.mehr...

Den wahrscheinlichen Saison-Abbruch in der Landesliga bezeichnet Alexander Hassenstein als „Debakel“. Foto: Seiter
Top

Bühl(mi) – Alexander Hassenstein hat nervige Wochen hinter sich: Als Lehrer am Goethe-Gymnasium in Gaggenau war der Physik-Unterricht nur per Homeschooling möglich. Und seit fast drei Monaten konnte er

Nicht alle Schülerinnen befinden sich in der komfortablen Situation, daheim über einen eigenen PC mit großem Bildschirm zu verfügen, auf dem der Lernstoff bequem gelesen und bearbeitet werden kann. Foto: Martin Strauß
Top

Gernsbach (ham) – Smartphones sind zu klein für digitales Lernen. Die Gernsbacher Schulen benötigen zusätzliche Geräte für Familien mit mehreren Kindern. Lehrer Martin Strauß hat deswegen eine Initiativemehr...

Gaggenau (uj) – Seit nahezu zwei Jahren leitet Rudolf Retzler die Hans-Thoma-Schule Gaggenau kommissarisch. Die nominelle Schulleiterin, Andrea Widmann, befindet sich in Elternzeit. Die Stelle an der

Gaggenau (red) – Das Team des Gaggenauer Kulturbüros arbeitet an einem veränderten Konzept für den Gaggenauer Ferienspaß. Das beliebte Aktions- und Kreativprogramm werde während der Sommerferien stattfindenmehr...

Rastatt (red) – In der kommenden Woche werden an den zehn städtischen Grundschulen in Rastatt rund 400 Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen nach fast neunwöchiger Pause wieder unterrichtet werden.mehr...

Ottersweier (jo) – Eine Stunde Zeit nahm sich der Ottersweierer Gemeinderat bei der jüngsten Sitzung im Johannes-Gemeindezentrum, um die Weichen zur Umsetzung des „Digital-Pakts Schule“ zu stellen.

Die philosophische Kolumne im BT-Magazin gibt alle zwei Wochen einen Denk-Anstoß. Grafik: Fotogestoeber/stock.adobe.com
Top

Baden-Baden(wofr) – In seiner Kolumne „Denk-Anstoß“ stellt Autor Wolfram Frietsch alle zwei Wochen philosophische Ansätze und Ideen vor. Dieses Mal geht es um die ideale Schule.mehr...

Paul Schmälzle und Laura Dietrich auf den „Corona-Punkten“, die den Abstand zwischen zwei Schülern während des Aufenthalts auf dem Pausenhof anzeigen sollen. Foto: privat
Top

Baden-Baden (naf) – Die ehemaligen Schülersprecher Laura Dietrich und Paul Schmälzle besuchen momentan die zweite Kursstufe des Richard-Wagner-Gymnasiums, heißt: ihre Abiturprüfungen stehen vor der Tür.mehr...

Ab dem 18. Mai starten die Grundschulen im Südwesten – mit Abstandsregelungen und einem rollierenden System. Foto: Kahnert/dpa
Top

Stuttgart/Baden-Baden (red) – Neben dem Schulbetrieb in Baden-Württemberg, der bereits läuft, kommt ab dem 18. Mai stufenweise die Öffnung von Kitas und weiteren Schulen hinzu.

Gaggenau (red) – Vier Technikerschüler des Seminars „Entrepreneurship & Innovationsmanagement“ der Carl-Benz-Schule Gaggenau haben 300 Masken genäht und pünktlich vor Wiederaufnahme des Schulbetriebsmehr...

Rastatt (red) – Die August-Renner-Realschule (ARRS) in Rastatt ist seit Kurzem als „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ zertifiziert. mehr...

Rastatt/Durmersheim (as/fuv) – Die Erwartungen waren teilweise hoch, doch es ist keinesfalls der Schulalltag, wie ihn Schüler und Lehrkräfte vor der coronabedingten Zwangspause kannten.

Baden-Baden (fvo) – Die Gymnasien in Baden-Baden nehmen in reduzierter Form wieder den Schulbetrieb auf. BT-Redakteur Franz Vollmer hat sich am Richard-Wagner-Gymnasium an Tag eins nach der Corona-Zwangspause

Trennwände und Gitter sorgen für die Einbahnstraße im Schulgebäude.  Fotos: Realschule
Top

Bühl (nie) – Türen auf: Auch an der Carl-Netter-Realschule sind die Schüler der Abschlussklassen seit Montag wieder vor Ort. Um den Unterricht durchführen zu können, mussten die Verantwortlichen einige

Das Absperrband kommt weg: Ab Mittwoch können die Kinder in Baden-Württemberg wieder auf die Spielplätze – wenn die Hygienevorschriften und die Abstandsregel eingehalten werden. Foto: Jan Woitas/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – Nach den ersten Lockerungen für Prüfungsklassen in Schulen lässt die Landesregierung Baden-Württemberg bereits ab dem kommenden Mittwoch weitere Öffnungen zu. mehr...

Ab Montag wird es am LWG in Rastatt wieder Schulbetrieb geben. Foto: Schlögl/Archiv
Top

Rastatt (red) - Nach einer langen Corona-Zwangspause beginnt am Montag an den fünf weiterführenden Schulen in Rastatt für rund 700 Kinder und Jugendliche wieder der Unterricht.mehr...

Alina Mette. Foto: pr
Top

Gernsbach (red) – Der Club Soroptimist International Bad Herrenalb/Gernsbach unterstützt eine junge Frau aus Baden-Baden, die sich für gehörlose Kinder und Jugendliche in Ghana einsetzt.mehr...