Schon wieder Kurzarbeit bei Daimler

Rastatt (tas) – Das Problem fehlender Elektronikbauteile in der Automobilindustrie hält an. Daimler drosselt darum kommende Woche die Produktion im Werk Rastatt.

Mercedes-Produktion im Werk Rastatt: In der kommenden Woche müssen Mitarbeiter des Standorts erneut in Kurzarbeit. Foto: Daimler

© Daimler AG

Mercedes-Produktion im Werk Rastatt: In der kommenden Woche müssen Mitarbeiter des Standorts erneut in Kurzarbeit. Foto: Daimler

Von BT-Redakteur Tobias Symanski

Die Lieferengpässe bei Halbleitern sorgen in der Automobilindustrie auch weiterhin für schwierige Rahmenbedingungen. Egal ob Volkswagen, Opel, Ford oder Toyota. Alle mussten schon im aktuell eigentlich sehr gut laufenden Autogeschäft ihre Produktion drosseln, weil wichtige elektronische Bauteile innerhalb der Lieferkette teilweise nicht verfügbar waren.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
27. August 2021, 07:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 27sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen