Schlossfestspiele Ettlingen starten mit Musicalrevue

Ettlingen (cl) – Die Ettlinger Schlossfestspiele starten am 22. Juli mit einer Musicalrevue. Dank sinkender Infektionszahlen könne man nun realistisch planen, so Festspielleiterin Solvejg Bauer.

„Wir spielen den vollen Festspielreigen – in etwas kleinerer Version, aber alle Genres werden aufgeführt werden“, freut sich die Ettlinger Festspielleiterin Solvejg Bauer.  Foto: Schlossfestspiele

© pr

„Wir spielen den vollen Festspielreigen – in etwas kleinerer Version, aber alle Genres werden aufgeführt werden“, freut sich die Ettlinger Festspielleiterin Solvejg Bauer. Foto: Schlossfestspiele

Von BT-Redakteurin Christiane Lenhardt

Trotz der Einschränkungen im zweiten Corona-Sommer wollen die Ettlinger Schlossfestspiele Ende Juli zwei große musikalische Premieren, die Musicalrevue „A Grand Night for Singing“ und die Johann-Strauß-Operette „Die Fledermaus“, in ihrem etwas verkleinerten Spielplan aufführen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
7. Juni 2021, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 23sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen