Alle Artikel zum Thema: Schlimme Ereignisse, Unfälle und Katastrophen

Schlimme Ereignisse, Unfälle und Katastrophen
Bei der Kollision, an der drei Autos beteiligt waren, wurde drei Menschen verletzt. Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa
Top

Rastatt (BT) – Auf der B462 hat sich am Montag ein Unfall zugetragen. Drei Menschen wurden verletzt. Die Strecke wurde zwischen Rastatt-Nord und der Kreuzung B462/B3 zeitweise gesperrt.mehr...

•Unterscheidet ganz klar zwischen Biker und Poser: Peter Westermann. Foto: Sarah Gallenberger
Top

Baden-Baden (sga) – Ist jeder Biker ein Poser? Im Gespräch mit BT-Redakteurin Sarah Gallenberger beantwortet Peter Westermann als Leiter der Verkehrspolizei Fragen über tödliche Motorradunfälle.

„Im Herzen“ des Schweigekilometers: Auf dem Parkplatz am Helbingfelsen könnte es künftig die Möglichkeit geben, den verunglückten Menschen ein paar Gedanken zu widmen. Visualisierung: Tobias Gaiser
Top

Baden-Baden (sga) – Im Gedenken an die Todesopfer der B500: Mit dem „Schweigekilometer“ will Tobias Gaiser auf die unfallreiche Motorradstrecke auf der Schwarzwaldhohstraße aufmerksam machen.

Baden-Baden (BT) – Am Mittwochmorgen hat sich auf der B3 bei Haueneberstein ein Unfall zugetragen. Dabei wurde eine Frau verletzt.

Eineinhalb Stunden lang war die A5 in Richtung Norden am Dienstagmittag gesperrt. Foto: Stefan Puchner/Archiv
Top

Rastatt/Baden-Baden (BT) – Nach einem Verkehrsunfall auf der A5 zwischen Baden-Baden und Rastatt staut sich der Verkehr am Dienstagnachmittag auf einer Länge von rund vier Kilometern.mehr...

Rheinmünster (ots) - Nach einem Unfall am Montagmorgen wurde die L85 zwischen Bühl-Oberbruch (Abzweig L76 nach Moos) und der Einmündung zur K3739 in Richtung Hildmannsfeld voll gesperrt.mehr...

Kuppenheim (BT) – Ein Rollerfahrer ist bei einem Unfall in Kuppenheim schwer verletzt worden. Die Polizei sucht nun nach Zeugen für den Vorfall.mehr...

Rastatt (BT) – Ein Autofahrer hat am Montag in Rastatt einen Opel beschädigt und ist dann geflüchtet. Die Polizei bittet um Hinweise auf den Unfallverursacher.

Die Polizei geht davon aus, dass die beiden Todesopfer keinen Sicherheitsgurt angelegt hatten. Symbolfoto: Rolf Vennenbernd/dpa
Top

Bühl (BT) – Nach dem schweren Unfall am Montag auf der A5 bei Ottersweier hat die Polizei weitere Ermittlungsergebnisse veröffentlicht. Demnach waren die beiden Todesopfer wohl nicht angeschnallt. mehr...

Bei dem schweren Zusammenstoß auf der A5 sterben zwei Menschen. Foto: Einsatz-Report24/dpa
Top

Bühl/Achern (BNN) – Der Geisterfahrer-Unfall in der Nacht zum Montag auf der A5 bei Ottersweier war schrecklich. Es gab zwei Tote und sieben überwiegend schwer Verletzte. Wie konnte das passieren?

Bei dem Unfall starben zwei Menschen. Sieben weitere Beteiligte erlitten teils schwere Verletzungen. Foto: Fabian Geier/Einsatz-Report 24
Top

Bühl (BT) – Auf der A5 bei Ottersweier hat sich in der Nacht zum Montag ein tödlicher Unfall mit einem Falschfahrer ereignet. Zwei Menschen wurden getötet und sieben Personen teils schwer verletzt.mehr...

Rastatt (as) – „Wir kümmern uns um erste Hilfe für die Seele.“ So beschreiben zwei ehrenamtliche Helferinnen des Notfall-Krisen-Teams (NKT) ihre Einsätze nach Unfalltod, Suizid oder Gewaltverbrechen.

Feuerwehrleute löschen den auf der Seite liegenden LKW auf der Autobahn 5. Ein Falschfahrer hat am Freitagabend auf der A 5 bei Renchen einen Frontalzusammenstoß verursacht und ist dabei tödlich verletzt worden.  Foto: Christina Häußler/Einsatz-Report24/dpa
Top

Renchen (fk) – Nach dem tödlichen Horrorunfall auf der A5 bei Renchen laufen die Ermittlungen. Der Falschfahrer war ein 63-jähriger Mann, der Sachschaden liegt im sechsstelligen Bereich.mehr...

Gernsbach (stj) – Ein Großaufgebot von Einsatzkräften war am Samstag stundenlang damit beschäftigt, einen Van zu bergen, der in Scheuern den Abhang zum Bergleweg hinabgestürzt war.

Das Auto des Unfallverursachers, der am Donnerstagabend im Krankenhaus starb, kam letztlich neben der Straße zum Stehen. Foto: Frank Vetter
Top

Hügelsheim (BT) – Der Mann, der am Donnerstag einen Unfall in Hügelsheim verursacht hat, ist in der Klinik an einem medizinischen Leiden gestorben. Dieses war wohl auch Ursache für den Unfall.mehr...

Der Unfallverursacher montierte sein Kennzeichen ab und verließ dann die Autobahn, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Symbolfoto: Stefan Puchner/dpa
Top

Baden-Baden (BT) – Ein Autofahrer hat am Mittwoch auf der A5 einen Unfall verursacht. Anschließend soll er angehalten, sein Kennzeichen abmontiert und dann die Autobahn verlassen haben.mehr...

Die A5 in Richtung Karlsruhe war nach einem schweren Unfall auf Höhe von Muggensturm am Sonntagmorgen voll gesperrt. Das Trümmerfeld ist groß. Foto: Aaron Klewer/Einsatz-Report24
Top

Rastatt/Muggensturm (BT/lsw) – Nach einem schweren Unfall mit zwei Toten am Sonntagmorgen auf der A5 in Höhe von Muggensturm war die Autobahn in Richtung Norden über mehrere Stunden gesperrt.

Bei dem Auffahrunfall wurden die beiden Insassen in dem Lieferwagen verletzt. Foto: Bertold Wagner/Feuerwehr
Top

Baden-Baden/Rastatt (BT) – Ein Auffahrunfall hat am Montagmorgen auf der Südfahrbahn der A5 auf Höhe der Tank- und Rastanlage Baden-Baden zu zwei Verletzten geführt.

Gernsbach (stj) – Ein 19-Jähriger ohne Führerschein hat im März einen schweren Unfall verursacht. Der Kumpel, der ihm den Pkw zur Verfügung stellte, musste sich am Dienstag vor Gericht verantworten.

Karlsruhe (BT) – Ein Auto ist bei einem Unfall auf der Südtangente von Karlsruhe 60 Meter weit durch die Luft geflogen. Dann krachte es gegen eine Baumwurzel. Der Fahrer blieb unverletzt.

Bei dem Unfall, an dem letztlich drei Fahrzeuge beteiligt waren, entstand ein Sachschaden von rund 110.000 Euro. Symbolfoto: Armin Weigel/dpa
Top

Gernsbach (BT) – Bei einem Auffahrunfall auf der B462 in Gernsbach ist am Dienstag ein Fahrer verletzt worden. An den drei beteiligten Fahrzeugen entstanden rund 110.000 Euro Schaden.

Beide am Unfall beteiligten Autos waren nicht mehr fahrtüchtig und mussten abgeschleppt werden. Symbolfoto: Polizei
Top

Bischweier (BT) – Bei einem Unfall in Bischweier ist am Dienstag ein hoher Sachschaden von rund 20.000 Euro entstanden. Beide Unfallautos mussten abgeschleppt werden.

Rastatt (BT) – Eine Fußgängerin ist in Rastatt von einem Auto angefahren worden. Der Fahrer flüchtete. Die Frau blieb verletzt zurück. Die Polizei sucht nun Zeugen für den Vorfall.

Die Autobahn, ein Trümmerfeld: Der Unfall auf der A8 fordert drei Menschenleben.  Foto: Einsatz-Report 24
Top

Pforzheim/Karlsruhe (BT) – Auf der A8 zwischen Pforzheim und Karlsruhe ist es in der Nacht zu einem Unfall mit einem Geisterfahrer gekommen. Drei Menschen kamen ums Leben.

Der Unfallverursacher erkannte die Absperrung offenkundig zu spät, obwohl das Blaulicht auf dem Streifenwagen eingeschaltet war. Symbolfoto: Andreas Gebert/dpa
Top

Iffezheim (BT) – Zwei Polizistinnen sind auf der B500 bei Iffezheim verletzt worden. Sie hatten einen Lkw abgesichert. Ein Autofahrer sah das zu spät und krachte in ihren Streifenwagen.

Der Lkw blieb im Grünstreifen liegen. Foto: Bernhard Margull
Top

Achern (BT) – Ein Lkw ist auf der A5 in den Grünstreifen geraten und zur Seite gekippt. Der Fahrer wurde dabei verletzt. Zwischen den Anschlussstellen Bühl und Achern stockte der Verkehr.

Die Polizei sucht besonders nach einem freundlichen Zeugen, der der verletzten Frau geholfen hat. Symbolfoto: Armin Weigel/dpa
Top

Malsch (BT) – Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen für einen Unfall in Malsch. Besonders ein Ersthelfer, der einer verletzten Frau geholfen hat, wird gebeten, sich zu melden.

Malsch (BT) – Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall zwischen Neumalsch und Ettlingen schwer verletzt worden. Der Biker musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Helfer aus Freiolsheim im Ahrtal (jeweils von links): Oben Tobias Sonnabend und Marco Bauer, unten Klaus Braun, Ferdinand Schröder, Ralf Schröder, Karl-Heinz Glasstetter (leicht verdeckt) und Denny Schröder. Foto: Ferdinand Schröder
Top

Gaggenau (sazo) – Dem Einsatz folgten schlaflose Nächte: Sieben Freiolsheimer waren als Helfer im Ahrtal. Die Situation dort beschreiben sie als „katastrophal“.

Gaggenau (BT) – Zwei Fahrradfahrer sind am Dienstag in Gaggenau zusammengestoßen. Es gab eine Verletzte. Ursache für den Unfall war möglicherweise ein Gesundheitsproblem.

City-Bahn-Lok mit Schieflage: Ein technischer Defekt führt zu dem Unfall in der Markgrafenstraße.  Foto: Feuerwehr Baden-Baden
Top

Baden-Baden (hez) – Einen Unfall hatte am Mittwoch die beliebte City-Bahn, die seit inzwischen 21 Jahren zu den Attraktionen der Kurstadt gehört. Dabei wurden zwei Personen verletzt.