Alle Artikel zum Thema: Schäden und Verluste

Schäden und Verluste

Baden-Baden (BT) – Am Donnerstag ist ein alkoholisierter 25-jähriger Renault-Fahrer am Cité-Kreisverkehr der B500 mit erhöhter Geschwindigkeit von der Fahrbahn abgekommen.

Am Bahnhof Muggensturm wurden Züge mit Steinen beworfen sowie ein Wartehäuschen und ein Firmengebäude beschädigt. Die Bundespolizei sucht Zeugen. Symbolfoto: Carsten Rehder/dpa
Top

Muggensturm (BT) – Unbekannte haben am Mittwochabend am Bahnhof Muggensturm vorbeifahrende Züge mit Steinen beworfen. Zudem wurden auch Gebäude beworfen und beschädigt. Es werden Zeugen gesucht.

Im Neubruchweg zeugte nach einem Unwetter im Juni 2013 eine 25 Meter lange Absperrung von den Hochwasserschäden. So etwas soll sich möglichst nicht wiederholen. Foto: BT-Archiv
Top

Loffenau (stj) – Ein Unwetter hat jüngst in Loffenau für teils erhebliche Schäden gesorgt. Der Gemeinderat fordert nun entsprechende Maßnahmen für mehr Schutz vor Starkregen.

Gaggenau (BT) – Als ein Unbekannter am Dienstagnachmittag mit dem Auto einen Bahnübergang in der Klingelbergstraße in Hörden überquert hat, beschädigte er die sich senkende Bahnschranke.

Rastatt (BT) – Als er am Montagmittag sein Auto in einem Waschpark in der Werkstraße reinigte, fuhr ein 42-Jähriger gegen eine Glasscheibe, die daraufhin zerbrach.

Bühl/Rastatt (BT) – Mehrere Wildunfälle, die sich am Dienstagabend in den Bereichen der Polizeireviere Achern/Oberkrich, Bühl und Rastatt ereigneten, zeigen erneut die Gefahren des Wildwechsels.

Baden-Baden (BT) – Unbekannte Täter haben auf dem Park&Ride-Parkplatz in Oos-West ein Auto aufgebrochen und durchwühlt. Der Kfz-Schein wurde gestohlen und es entstand Sachschaden.

Nicht nur hässlich, sondern auch gefährlich: Ein Gutachten lässt sogar befürchten, dass die Korrosion zu plötzlichem Versagen von Bauteilen führen könnte. Foto: F. Vetter
Top

Rastatt (sl) – Die Schäden in der Tiefgarage der Badner Halle nehmen ein besorgniserregendes Ausmaß an. Jetzt empfiehlt ein Gutachten die Sanierung. Dafür sind weitere Untersuchungen nötig.

Gaggenau (BT) – Ein Lkw-Fahrer hat beim Überfahren der Murgtalstrecke in Gaggenau zwei Halbschranken, die sich gerade senkten, abgerissen. Zudem wurden zwei Schilder beschädigt.

Eine verletzte Frau, 16.000 Euro Schaden und mehrere Anzeigen sind die Bilanz einer Verfolgungsjagd, die sich ein 20-Jähriger am Mittwochabend in Gernsbach und Hörden mit der Polizei geliefert hat. Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa/Archiv
Top

Gernsbach (BT) – Ein 20-Jähriger hat sich am Mittwochabend eine kilometerlange Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Dabei ist eine Frau so verletzt worden, dass sie ins Krankenhaus musste.

Beide Autos wurden so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Foto: Bernhard Margull
Top

Bühl (BT) – Ein Autofahrer hat beim Linksabbiegen in Richtung Steinbach ein entgegenkommendes Auto übersehen. Es kam zum Zusammenstoß.

Bühl (BT) – Ein Lastwagen ist am Dienstagmorgen an der Markise eines Eiscafés in Bühl hängen geblieben. Dabei entstand Sachschaden. Allerdings fuhr der Lkw weiter.

Der Motorradfahrer soll auf die Gegenfahrbahn geraten sein und so den Unfall ausgelöst haben. Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa
Top

Gernsbach (BT) – Auf der Strecke zwischen Scheuern und Baden-Baden (K3701) hat sich am Sonntag ein Unfall zugetragen. Der Unfallverursacher fuhr allerdings weiter. Die Polizei bittet um Hinweise.

Baden-Baden (BT) – Ein Autofahrer hat am Freitagabend in Baden-Baden ein geparktes Fahrzeug beschädigt und die Flucht ergriffen. Die Polizei bittet um Hinweise.

Wegen zahlreicher Erdbeben wurde das Geothermieprojekt in Vendenheim von der Präfektin der Region Grand Est im Dezember gestoppt. Foto: Frederick Florin/AFP/Archiv
Top

Offenburg/Rheinau (fk) – Viele Rheinanlieger, etwa in der Gemeinde Honau, monieren Dutzende Schäden nach Erdbeben durch Geothermiebohrungen im Elsass. Die Schadensregulierung lässt auf sich warten.

Schwer beschädigt: Aufgrund des Unfalls hat sich das Auto mehrfach überschlagen. Foto: Aaron Klewer/Einsatz-Report24
Top

Pforzheim (BT) – Auf der A8 bei Pforzheim ist es am Sonntagvormittag zu einem schweren Unfall gekommen, bei dem mehrere Personen verletzt wurden. In Richtung Karlsruhe wurden zwei Spuren gesperrt.

Insgesamt sollen dem Klinikum 18,25 Millionen Euro mehr an Stammkapital zur Verfügung stehen. Foto: Nico Fricke
Top

Rastatt (fk) – Der Kreisfinanzausschuss Rastatt hat eine Erhöhung des Stammkapitals für das Klinikum Mittelbaden beschlossen. 2020 machte der Klinikverbund elf Millionen Euro Miese.

Wegen Beschädigungen sind kurzfristig Reparaturen erforderlich. Symbolfoto: BT
Top

Baden-Baden (red) – Der Michaelstunnel in Baden-Baden muss am Mittwoch kurzfristig über den Mittag gesperrt werden. Grund ist, dass Reparaturen nötig sind.

Das Schicksal der ehemaligen Bewohner dieses Hauses löst eine Welle der Hilfsbereitschaft aus.  Foto: Christina Nickweiler
Top

Baden-Baden (cn/red) – Durch den Brand in der Straße Im Finkengarten in Neuweier haben die Betroffenen alles verloren. Die Hilfsbereitschaft ist groß, es wurden bereits über 10.000 Euro gespendet.

Bei der Kollision enstand nach Polizeischätzungen ein Schaden im fünfstelligen Bereich. Symbolfoto: Hendrik Schmidt/dpa
Top

Baden-Baden (red) – Ein Porsche und ein Mercedes sind an der Ausfahrt des Michaelstunnels kollidiert. Offenbar hatte die Mercedes-Fahrerin eine rote Ampel missachtet. Es entstand hoher Sachschaden. mehr...

Bei dem Unfall in Kuppenheim entstand ein Streifschaden entlang der linken Fahrzeugseite. Symbolfoto: Andrea Warnecke/dpa
Top

Kuppenheim (red) – Die Polizei ist auf der Suche nach einem flüchtigen Unfallfahrer. Dieser soll in Kuppenheim ein geparktes Auto gestreift haben. Der entstandene Schaden liegt bei 2.500 Euro. mehr...

Triste Stimmung auf dem Iffezheimer Turfgelände: Niemand weiß so recht, wie es dort weitergeht. Foto: Florian Krekel
Top

Iffezheim (fk) – Die Zukunft von Baden-Racing und der Rennbahn in Iffezheim scheint wieder offener denn je. Gerhard Schöningh, zuletzt als Retter gehandelt, hat eine Absage erteilt.

Gaggenau (red) – Die Stadt Gaggenau hat mit dem sogenannten Schlauchliningverfahren in Selbach die Abwasserkanäle erneuert – und mit diesem Verfahren eigenen Angaben zufolge viel Geld gespart.mehr...